Episode 886

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 886
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: noch nicht ausgestrahlt
Erstausstrahlung: noch nicht ausgestrahlt
Dialogbuch:
Streaming (AoD / Wakanim)
Episodentitel: Aufruhr im Heiligen Land – Prinzessin Shirahoshi im Visier!
Abrufbar seit: 27. Mai 2019
Japan
Titel in Kana: 聖地騒然 狙われたしらほし姫!
Titel in Rōmaji: Seichi Souzen – Nerawareta Shirahoshi-hime!
übersetzt: Aufruhr im Heiligen Land – Das Ziel ist Prinzessin Shirahoshi!
Erstausstrahlung: 26. Mai 2019
Produktions-Team
Drehbuch: Atsuhiro Tomioka
Art Director: Miho Shiraishi
Animation: Kenji Yokoyama
Regie: Masahiro Hosoda
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Reverie Arc
Opening:Super Powers
Umgesetzte Kapitel:
Episodenübersicht

Handlung

  • Mary Joa, Innenhof: Neptun wünscht sich, dass seine Frau Otohime heute, an dem Tag an dem ihre Arbeit eventuell Früchte trägt, bei ihm sein könnte.
  • Schloss Pangaea: Ein Diener bringt Stelly in einen Raum, der von mehreren Wachen bewacht wird. In diesem Raum ist am Ende einer langen Treppe ein großer Thron aufgestellt, der von mehreren Schwertern umringt wird. Stelly findet diesen Thron einfach nur prachtvoll. Der Thron ist bekannt als der „leere Thron“. Stelly würde am liebsten gleich darauf zulaufen und sich drauf setzen, doch werden daraufhin die Wachen und der Diener wütend. Der Diener betont, dass dies nicht mal im Scherz gesagt werden darf. Stelly ist nur hierher gebracht worden, damit er seinen Eid ablegt. Der Diener erklärt weiterhin, dass es niemandem erlaubt ist, sich auf den leeren Thron zu setzen und er symbolisch für den Eid steht, dass alle Königreiche gleich sind und niemand über den anderen herrscht. Die 20 rostigen Schwerter um den Thron sind die 20 Schwerter, die die ersten 20 Könige hier abgaben, während sie den Eid ablegten und somit die Weltregierung gründeten. Der Thron selbst steht genau in der Mitte des Landes und somit in der Mitte der Welt. Doch werden die größten Entscheidungen immer noch von den Fünf Weisen getroffen, die an der Spitze der Weltregierung stehen. Dies soll auch wieder zeigen, dass niemand alleine die Welt beherrschen kann. Der Diener will Stelly daraufhin ein Schwert aushändigen, damit er auch den Eid ablegt, doch hat Stelly das meiste was der Diener sagte überhört und will innerlich nur noch auf dem Thron sitzen, damit er der König der Welt ist.
  • Innenhof: Shirahoshi schreit vor Angst auf, als ihr ein Mann bzw. ein Riese mit einer Henkersmaske eine Halskette anlegen will, damit sie zur Sklavin von Sankt Charlos wird. Sankt Charlos selbst steht einige Meter entfernt, freut sich und tanzt wie Kleinkind, da er eine neue Meerjungfrau gefunden hat. Fukaboshi will seiner Schwester zu Hilfe eilen, doch wird er von Neptun, der selbst gerade vor Wut kocht, zurückgehalten. Rebecca und Vivi wollen ihr zu Hilfe eilen, doch werden sie aufgehalten. Sai hält persönlich Rebecca auf und erklärt, dass wenn sie einen Weltaristokraten verärgert, dies zur Zerstörung von Dress Rosa führen könnte. Shirahoshi wird derweil zu Boden geworfen, damit man ihr die Halskette anlegen kann. Leo kann nicht länger mitansehen, wie ein Freund von Ruffy so behandelt wird und stürmt los, um ihr zu helfen. Sai lässt daraufhin Rebecca los, um Leo Rückdeckung zu geben. Doch werden sie in Sekundenschnelle von Rob Lucci von der CP0, der plötzlich zum Schutz Sankt Charlos' erschienen ist, weggekickt. Rob Lucci meint daraufhin, dass die beiden ihm danken sollten. Ecki, der nun ebenfalls zur CP0 gehört, ist auch da und erklärt, dass dadurch die Länder der beiden verschont werden. Auch Stussy sowie ein weiteres maskiertes Mitglied der CP0 sind anwesend.
  • Es kommt zu einer kurzen Rückblende, um zu erklären, wer Rob Lucci und Ecki sind bzw. wie sich ihre Wege einst mit der Strohhutbande auf Enies Lobby kreuzten. In der Rückblende wird gezeigt, wie sich die Strohhutbande zur Befreiung von Nico Robin gegen die Weltregierung stellte und Zorros Kampf gegen Ecki sowie Ruffys Kampf gegen Bruno und später gegen Rob Lucci.
  • Gegenwart: Rob Lucci erklärt, dass die Weltaristokraten diejenigen sind, die diese Welt geschaffen haben, weshalb sie Götter wären. Die Anwesenden hier seien aber lediglich Königsfamilien von der unteren Welt und es sei deshalb ganz natürlich, dass diese den Göttern in diesem Paradies alles geben sollten, was sie verlangen. Vivi findet, dass dies weder fair sei noch Sinn ergebe, woraufhin Lucci nur erwidert, dass ein Gott keinen Sinn ergeben muss. Vivi rennt anschließend auf Rob Lucci zu und packt ihn am Kragen; er solle ihre Freundin Shirahoshi frei lassen. Neptun dankt Vivi für ihre Freundlichkeit, doch bittet er sie, ihm aus dem Weg zu gehen. Neptun erklärt, dass wenn das Zusammenleben unter der Sonne mit den Menschen so aussehen soll, er sein Volk nicht hierher bringen kann. Doch will er zumindest vorher noch den Mann schlagen, der seine Tochter zum Weinen gebracht hat. Neptun holt zum Schlag aus, während Vivi sich vor Sankt Charlos stellt, damit Neptun aufhört, bevor auch sein Königreich durch diese Aktion in Gefahr gerät. Rebecca wiederum versucht zu erklären, dass die CP0 und die Weltaristokraten nicht die Menschheit repräsentieren. Sankt Charlos hingegen gibt Rob Lucci den Befehl, Neptun zu töten, wenn er ihm zu nahe kommt. Doch in diesem Moment wird Sankt Charlos von jemand anderem mit einer Eisenkeule geschlagen. Der Schlag wurde von einem anderen Weltaristokraten ausgeübt, der sich danach bei Neptun entschuldigt und dem Riesen-Sklaven befiehlt, Shirahoshi loszulassen. Der Weltaristokrat geht auf die Knie, um sich nochmals bei Neptun und Shirahoshi zu entschuldigen, ist aber auch dankbar, dass er die Schuld nun wenigstens etwas begleichen konnte, die er bei Otohime noch hatte. Der Weltaristokrat der dazu kam ist Sankt Don Quichotte Miosgard, der Weltaristokrat, der einst von Königin Otohime gerettet wurde und sie nach Mary Joa brachte. Miosgard erklärt, dass er durch Otohime gebessert wurde und seine Menschlichkeit erkannte, weshalb er alles tun will, um den Fischmenschen zu helfen. Weiterhin befiehlt er auch gleich, dass die CP0 verschwinden soll.
TV-Episodenguide Reverie Arc (Anime)

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts