Manga:Kapitel 933

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 933

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Der Meistgeliebte der Stadt Ebisu (Band 93)
Japan
Titel in Kana: 武士の情け
Titel in Rōmaji: Bushi No Nasake
Übersetzt: Die Gnade eines Samurai
Seiten: 17
Im WSJ: #12 / 2019
Datum: 18.02.2019
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Enel und ein Frosch blasen Kaugummiblasen" von Hong Kong 420-Land

Handlung

  • Hauptstadt Wanokunis, das Schloss des Shoguns: Kurozumi Orochi tobt vor Wut über Komurasaki. Daher befindet er sich noch immer in seiner achtköpfigen Drachengestalt, welche auf der Kryptid-Zoan-Kraft der Schlangen-Frucht, Modell:Yamatanoorochi basiert. Er eröffnet der Oiran, ihr Leben zu verschonen, sollte sie auf Knien darum betteln, doch als sich die stolze Frau weigert, beginnt Orochi im gesamten Schloss zu wüten. Letztlich bekommt er dabei auch Komurasaki mit einem seiner Mäuler zu fassen, weswegen O-Toko Nico Robin darum bittet, ihrer Herrin zu helfen. Diese wurde jedoch bereits von den Oniwabanshu umzingelt. Da greift urplötzlich Brook in das Geschehen ein, welcher in seiner Seelengestalt für große Verwirrung unter den Feinden sorgt. All das wird heimlich von Nami und Shinobu beobachtet, die sich auf dem Dachboden versteckt halten. Als sie entscheiden, einzugreifen, werden sie überraschend von einem weiteren Ninja enttarnt, doch können sie diesem durch Shinobus Ninja-Künste entkommen. Eben diese lassen allerdings auch den Boden unter sich einstürzen, welcher schließlich auf Orochis Köpfen landet. Dies wiederum führt dazu, dass Komurasaki den Fängen des Shoguns entrinnt, als plötzlich Inemuri Kyoshiro vor ihr erscheint. Kurzentschlossen zückt er sein Schwert und schlitzt die Oiran blitzschnell auf! Auf das Entsetzen der Zuschauer, sowie den Protest Orochis reagiert der Yakuza damit, dass es sich bei seiner Tat um die Gnade eines Samurai gehandelt habe, da Komurasaki mit ihrem Widerstand gegen den Shogun eine schwere Straftat begangen habe. Entgegen dieser scheinbar unerschütterlichen Loyalität betrachtet Kyoshiro heimlich das von Kinemons Anhängern verteilte Symbol des Sturzes von Kaido...Die leblose Komurasaki betrachtend, richtet Orochi seinen Zorn nun gegen O-Toko und Nico Robin, was Nami dazu veranlasst, ihren Klimataktstock zu zücken. Mit diesem beschwört sie kurzerhand Zeus, welchem sie ein Weather Egg zu essen gibt. Darauf basierend wiederum startet die Strohhut-Piratin ihre Attacke "Ninja Arts Thunder Clap", welche das gesamte Schloss in einem gewaltigen Blitz erzittern lässt...!
  • Der nächste Morgen an anderer Stelle: Chopper und Co. haben die gedächtnislose Charlotte Linlin mit nach Okobore genommen, wo sie der hungrigen Kaiserin etwas zu essen geben. Da ihr eben dieses gut schmeckt, berichten sie ihr, sie müsse mit ihnen an einen Ort namens Udon kommen, wo es noch mehr der Leckereien gebe...
Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)

Cover Story: Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte
Akt 1:

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Ende Akt 1
Akt 2:

Ende Akt 2

Akt 3:

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts