Rob Lucci

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert  

Weltregierung

Bild 1◄►Bild 2
Rob Lucci mit Taube Hattori
Allgemein
Name: Rob Lucci
Name in Kana: ロブ・ルッチ
Name in Rōmaji: Robu Rucchi
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 28
Geburtstag: 2. Juni
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: CP9
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: CP9
Position:  ???
Douriki-Wert: 4000
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Zoan-Frucht
Teufelsfrucht: Katzen-Frucht Modell: Leopard
jap. Name: Neko Neko no Mi Modell: Leopard
Fähigkeit: Er kann sich in einen Leopard-Menschen verwandeln.
In der Serie
Synchronsprecher: Manfred Trilling
Japanischer Seiyū: Tomokazu Seki
Zu finden in: Manga und Anime
Erster Auftritt: Manga Band 34, Kapitel 323
Anime Episode 230


Rob Lucci ist der stärkste Agent der Cipherpol Nr. 9 und hat von der Katzen-Frucht, Modell: Leopard gegessen.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2] [3] [4] [5] [6]
Lucci in seiner Jugend


Rob Lucci ist ein durchschnittlich großer Mann mit schwarzen, lockigen Haaren und einem markant geformten Kinnbart. Er hat auf seinem Rücken riesige Narben, die zusammen wie das Symbol der Weltregierung aussehen. Er bekam diese als Kind durch einige Kanonenschüsse. Er hat immer seinen schwarzen Zylinder mit einem silberfarbenen Band darum auf. In Water 7 trug er ein weißes, ärmelloses Shirt und eine rot-braune Hose mit gelben Hosenträgern. An seinen Füßen trug er schwarz-weiße Schuhe. Außerdem hat er auf jedem Oberarm ein blaues Tattoo, das rechteckförmig ist. Als Agent hat er wie alle Mitglieder der CP9 einen schwarzen Anzug, dazu seinen Zylinder und eine weiße Krawatte an. Während der Fahrt mit dem Puffing Tom trug er darüber einen gefütterten Mantel. Auf seiner rechten Schulter sitzt häufig seine Taube Hattori. Diese verlässt ihn nur, wenn er kämpft. Sie trägt immer eine Krawatte und trug im Puffing Tom dieselbe Jacke wie ihr Herrchen.

Persönlichkeit

In Water 7 redet Lucci nicht viel und lässt Hattori durch seine bauchrednerischen Fähigkeiten für ihn sprechen. Pauly behauptet, dass er dies tut, weil er schüchtern ist.[1] Als Agent ist er absolut grausam und kaltblütig. Als Spandam ihn fragte, was er denn in der CP9 will, antwortete Lucci, dass er nur töten will. Er tötete auch einfach 500 Geiseln der Piraten, da sie aufgegeben hatten und der Weltregierung damit Probleme machten.[2] Sie waren in seinen Augen nur Abfall, da sie den Kampf nicht gewinnen konnten. Lucci tötete auch Nero, weil er den Kampf gegen Franky verloren hatte. Dieser beherrschte außerdem nur 4 Techniken der Rokushiki und war deswegen in Luccis Augen kein Übermensch und es somit nicht wert, in der CP9 zu sein. Trotz allem scheint er eine gewisse Tierliebe zu empfinden, denn er bindet seiner Taube immer die Krawatte. Lucci ist meistens skeptisch gegenüber Gegnern und hält diese für schwächer. Er denkt auch, dass Ruffy mit Gear 3 nur bluffen würde und nahm ihn nicht ernst.[3] Doch wenn er falsch liegt, gibt er dies dann auch zu. Rob Lucci hält alle Taten der Weltregierung für absolute Gerechtigkeit und sagt Ruffy auch, dass er nicht gewinnen könne, da das Böse niemals siegen werde.[4] Wenn er jemanden für diese Gerechtigkeit töten muss, tut er dies im Namen der "dunklen Gerechtigkeit". Lucci hat neben seiner Teufelskraft noch eine andere Gemeinsamkeit mit einem Leoparden: Er tötet seine "Beute" nicht sofort, sondern spielt noch mit ihr.

Fähigkeiten & Stärke

Lucci beherrscht das Kamisori
Die Auswirkung seiner stärksten Attacke auf Ruffy

Rob Lucci beherrschte schon mit 13 Jahren alle Techniken der Rokushiki. Er überlebte sogar mehrere Kanonenkugeln, die gleichzeitig auf ihn einprasselten und erhielt mehrere Narben durch dieses Ereignis.[2] Auch in Water 7 zeigte er schon beeindruckende Fähigkeiten: Dort konnte er zusammen mit Pauly ein mehrere Tonnen schweres Steintor aufstemmen. Lucci konnte sogar einen Angriff von Pauly problemlos abfangen, bei dem er mit großer Geschwindigkeit kopfüber auf den Boden geschleudert wurde. Um dies zu schaffen, bohrte er sich während des Falls mit seinen Fingern tief in den Steinboden. Durch die 5 Jahre bei der Galeera hat Lucci ein gutes Verständnis für den Schiffsbau entwickelt.[1] Lucci ist mit 4000 Douriki der stärkste Agent, der jemals in der CP9 war. Auch seine anderen starken Kollegen hatten noch nie von so einem hohen Wert gehört. Außerdem hat er auch noch von der Katzen-Frucht, Modell: Leopard gegessen, die seine körperliche Stärke noch einmal um einiges anhebt. Wenn er sich in einen Katzenmenschen verwandelt, kann er seinen Schwanz auch als Waffe benutzen und seinen Gegner so fesseln. Zudem hat er in seiner Leoparden-Form ein sehr starkes Gebiss und konnte sich damit problemlos durch Ruffys Schulter beißen.[2] Seine Rokushiki sind um einiges besser als die seiner Kollegen. Franky kam beispielsweise ohne Probleme durch den Tekkai von Eule, konnte aber mit seinen Schlägen Rob Lucci nicht einmal einen Kratzer verpassen.[5] Wenn Lucci sein Soru anwendet, ist er viel schneller als die meisten anderen dadurch. So konnte er Nero ganz leicht einholen, obwohl dieser ebenfalls Soru verwendete.[6] Er kann sogar Soru und Geppou vereinen und sich mit unglaublicher Geschwindigkeit durch die Luft bewegen.[7] Normalerweise prallen Shigans an Ruffy ab, da er aus Gummi ist, doch Rob Lucci kann in seiner Katzenmenschform Ruffy mit dieser Attacke Schaden zufügen, da er dabei sehr spitze Krallen hat.[8] Außerdem kann er die Shigan auf den Gegner schleudern und so auf große Entfernung einsetzen.[9] Sein Rankyaku fräst sich problemlos durch meterdicke Steinmauern. Durch sein Seimei Kikan kann er permanent im Zustand des Kamie sein und damit fast jedem Angriff ausweichen.[10] Zudem beherrscht Lucci als einziger der CP9 die „geheime Kunst“, die Rokuougan. Dabei schleudert er von seinen Fäusten aus eine Druckwelle auf den Gegner. Diese Attacke quetscht Ruffys Organe stark, obwohl er aus Gummi ist.[11] Seine stärkste Attacke ist die Sai Dai Rin: Rokuougan. Diese Attacke hat denselben Ablauf wie die normale Rokuougan, ist aber um ein vielfaches stärker. Rob Lucci ist im Kampf aber auch ein Denker, denn er konnte erkennen, was genau bei Ruffys Gear 2 geschieht und konnte diesen Vorgang erklären. Ohne die Gears konnte Ruffy im Kampf mit Rob Lucci diesem nicht einmal Schaden zufügen, während er Bruno auch ohne diese beiden Zustände ernsthaft verletzen konnte.

Vergangenheit

Lucci tötet 500 Soldaten

Rob Lucci stand schon früh in den Diensten der Weltregierung. Schon in jungem Alter beherrschte er alle Techniken der Rokushiki. Eine Gruppe Piraten hatte eine Insel eingenommen und 500 Soldaten auf der Insel als Geiseln genommen, weil der Kapitän der neue König der Insel werden wollte. Er erpresste den amtierenden König, dass er alle Geiseln töten werde, wenn er nicht den Thron bekäme. Die Weltregierung, die wegen der Geiseln nichts unternehmen konnte, sandte den jungen Rob Lucci auf die Insel, welcher alle 500 Geiseln eliminierte, was die Piraten verärgerte, sodass sie ihn mit Kanonen beschossen. Diese konnten ihm jedoch nur ein paar, bis heute erhaltene, Wunden zufügen, anstatt ihn zu töten.
Er tötete auch die Piraten und nahm sich den Kopf des Piratenkapitäns. Zu diesem Zeitpunkt war er gerade einmal 13 Jahre alt.

Er wurde Teil der CP9 und diente der Gerechtigkeit von nun an aus dem Verborgenen. Marinesoldaten erzittern seit diesen Ereignissen schon, wenn sie nur seinen Namen hören.[2]

Gegenwart

Galeera

Lucci und Pauly im Kampf

Bei der Galeera war Rob Lucci einer der besten Vorarbeiter. Er verstand eine Menge vom Schiffsbau und hatte auch den Respekt der normalen Arbeiter. Er besiegte auch zusammen mit der Galeera Mondsichel, der ihnen kein Geld zahlen wollte. Als Lucci auf Ruffy & Co. traf holte er diesen ihre 200 Millionen Berry zurück, die Pauly minehmen wollte und kämpfte danach mit diesem. Nach diesem kurzen und ergebnislosen Kampf öffneten die beiden das Tor zu Dock 1 und ließen die Strohhüte herein. Dort erklärte er auch Ruffy, Lysop und Nami, dass die Flying Lamb irreparabel beschädigt sei und warum dies so ist. Nach dem Attentat auf Eisberg, welches den Strohhüten in die Schuhe geschoben wurde, kämpften die Vorarbeiter von Dock 1, darunter auch Lucci, gegen Ruffy. Dieser wollte sich nicht wehren, da es für ihn keinen Grund zum kämpfen gab. Dieser Kampf wurde dann von Franky unterbrochen.[12]

CP9, ihr Ziel heißt Eisberg

Die CP9 nimmt ihre Masken ab.

Kurz darauf drangen plötzlich einige Maskierte zusammen mit Nico Robin in das Anwesen von Herrn Eisberg ein. Es ist die CP9 und auf ihrem Weg zu Eisberg erledigten sie eine Menge Arbeiter, bis sie schließlich in das Büro von Eisberg gelangten. Dort begegneten sie Pauly, der die Pläne der Pluton retten wollte. Er versuchte zwar, gegen Lucci zu kämpfen, ist aber chancenlos.[13] Danach versammelten sie sich alle in Eisbergs Krankenzimmer. Zu dessen Entsetzen gehören auch Ecki und Rob Lucci, zwei seiner besten Vorarbeiter, dazu. Rob Lucci präsentierte Eisberg nun auch den Plan der CP9: Sie wollen die Pläne der Pluton und nach einem Verhör bekamen sie die Wahrheit heraus.[14] Kurz bevor sie Eisberg töten wollen, erschienen plötzlich Ruffy und Zorro und bekämpfen sie. Doch die beiden blieben wie schon Pauly ohne Chance und die CP9 verschwand nun, um Franky zu finden, der, wie sie gerade durch das Verhör erfahren hatten, die Pläne der Pluton bei sich trug. Franky versuchte zwar, sich zu wehren, doch auch für ihn sind die Agenten deutlich zu stark. Da sich Lysop gerade bei Franky befand, nahmen sie diesen ebenfalls gefangen und gingen dann zum Seezug.[15]

Der Puffing Tom

Rob Lucci tötet Nero

Nach diesem erfolgreichen Auftrag, machte sich die CP9 auf dem Weg zum Puffing Tom. Dort erwartete sie Corgy bereits und führte sie in den Zug. Um den Transport der Gefangenen zu sichern, hatten sie eine Eskorte aus mehreren 100 Agenten und Soldaten, darunter auch Wanze von der CP7 und den neuen Agenten der CP9, Nero.[16] Zuerst schien es so, als ob die Fahrt reibungslos verlaufen würde, doch Sanji schlich sich an Bord des Seezuges, befreite Lysop und Franky, und erledigte zusammen mit den beiden die komplette Eskorte. Nachdem auch Nero von Franky besiegt worden war kündigte er an, Franky zu töten. Lucci ging allerdings dazwischen und fragte den neuen Agenten, ob er seinen Auftrag, Franky lebend zu bekommen, vergessen habe. Außerdem war er wütend, dass ein CP9-Agent nur 4 Techniken der Rokushiki beherrscht und dazu auch noch einen Kampf verlor. Er gab Nero drei Sekunden Zeit, um zu verschwinden. Lucci holte ihn mühelos ein, als dieser flüchten wollte, und tötete ihn mit einer Shigan.

Du wertloser Abfall nennst dich selbst einen Agenten der CP9? Du musst alle sechs Techniken meistern, bevor du dich Übermensch nennen kannst! Kalifa, für den Bericht: Der neue Typ war zu schwach, er war wertlos.

Rob Lucci, als er Nero tötete. [6]

Danach kam es zu einem kurzen Schlagabtausch mit den drei Piraten, die nichts ausrichten konnten. Es gelang Sogeking zwar, Robin kurzzeitig durch einen Trick zu befreien, aber sie wurde trotz Frankys Opfer wieder gefangen.[17] Die Fahrt ging nun weiter Richtung Enies Lobby, während Sanji und Sogeking in einem Waggon auf dem Meer stehen blieben.

Zusammenkunft der Agenten

Die CP9 ist zum Kampf gegen
die Strohhut-Bande bereit

Die vier Agenten trafen nun in Spandams Zimmer auf diesen und die restlichen drei Agenten der CP9. Franky und Robin ließen sie aber vorerst vor der Tür stehen. Als sie hineinkamen, sprang sofort Eule auf sie zu und setzte den Teawase ein, um deren Douriki-Wert zu ermitteln. Dabei stellte sich heraus, dass Rob Lucci einen übernatürlich hohen Douriki-Wert von 4000 hat. Es stellte sich auch heraus, dass Ecki mehr Douriki als Jabura hat, was letzteren sehr störte. Nach diesem Streit mit Ecki fing Jabura auch einen mit Lucci an. Beide verwandelten sich in ihre Tiermenschenform und knurrten sich an. Doch dieser Streit legte sich nach kurzem wieder.[18] Nachdem Ecki und Kalifa jeweils eine Teufelsfrucht erhielten, trennten sich die Agenten wieder.[19] Als Ruffy nun gegen Bruno kämpfte und diesen schlagen konnte, versammelte sich die CP9 wieder und stand nun der Strohhutbande gegenüber. Nach einigen Worten entschied sich Robin, wieder mit den Strohhüten zu segeln und Franky wollte ihnen bei dem Kampf gegen die CP9 helfen. Die Brücke zum Justizturm wurde aber zerstört und sie konnten nicht hinübergelangen, doch Oma Cocolo kam mit dem Rocketman angeflogen und nahm sie mit. Während die Schlüssel für die Handschellen unter den Agenten verteilt wurden, sollte Rob Lucci den Leibwächter für Spandam spielen.[20]

Kampf der Giganten: Monkey D. Ruffy vs Rob Lucci

Der Katzenmensch Rob Lucci gegen Ruffy im Gear 2-Modus
Lucci wurde besiegt

Lucci und Spandam gingen jetzt zusammen mit Robin immer weiter Richtung Tor der Gerechtigkeit, bis Lucci schließlich im Brückenpfeiler zurückblieb, um den immer näher kommenden Ruffy aufzuhalten. Dieser erschien auch schon nach kurzer Zeit und es kam erneut zum Kampf zwischen beiden.[21] Erst schien es so, als wären beide etwa gleichstark, doch es zeigte sich schnell, dass Ruffy deutlich unterlegen war. Er musste eine Menge einstecken. Selbst als Franky auch noch dazukam und mit Lucci kämpfte, konnten sie nichts ausrichten. Als Lucci gerade Franky töten wollte, wurde er plötzlich weggeschleudert und musste Blut spucken. Ruffy hatte nun in den Gear 2 gewechselt und ihn mit einer Jet-Pistol angegriffen. Rob Lucci wurde wütend und verwandelte sich in seine Katzenmenschform und attackierte wieder Franky, wurde jedoch von Ruffy aufgehalten. Franky konnte nun entkommen und die Verfolgung von Robin und Spandam wieder aufnehmen.[5] Jetzt begann wieder ein Zweikampf zwischen Lucci und Ruffy, in dem Ruffy sich durch sein Gear 2 überlegen zeigte. Lucci musste zugeben, dass er Ruffy unterschätzt habe, doch plötzlich endete Ruffys Zustand. Jetzt konnte er nichts mehr gegen seinen Gegner ausrichten, bis er schließlich Gear 3 einsetzte und seinen Gegner mit einer Gigant-Pistol angriff. Lucci hielt dies nur für einen Bluff, setzte den Tekkai ein und blieb einfach stehen. Dies kam ihm jedoch teuer zu stehen und er wurde durch den Brückenpfeiler geschlagen.[3] Danach sprang ihm Ruffy hinterher, konnte Lucci aber nicht mehr treffen, da er zu langsam war. Der Kampf ging nun an Bord eines Marineschiffes weiter, bis dieses versenkt wurde und der Kampf sich wieder zum Brückenpfeiler verlagerte. Dort merkte Lucci erst die Auswirkungen der Gigant-Pistol, denn seine Beine hatten großen Schaden davongetragen. Ruffy wechselte wieder in den Gear 2-Modus und Lucci verwendete Kamie Bushin, um mit dessen Geschwindigkeit mithalten zu können. Der Kampf wurde jetzt härter als je zuvor. Lucci konnte den Kampf aber mit zwei Rokuougans für sich entscheiden. Ruffy lag nun besiegt am Boden, als schließlich Sogeking auftauchte und seine Maske abnahm. Er schaffte es, Ruffy wieder Mut zu machen, wodurch dieser wieder aufstehen konnte. Der Kampf ging jetzt in die entscheidende Phase und Lucci wollte es schnell hinter sich bringen. Dazu ließ er sich durch das Seimei Kikan wieder Muskeln wachsen. Nach einer Sai Dai Rin: Rokuougan schien es so, als ob Ruffy besiegt wäre, doch er hielt stand und holte zu seiner finalen Attacke aus, der Gum-Gum-Jet-Gatling. Damit konnte Ruffy diesen langen Kampf endlich gewinnen.[22]

M... Meldung an alle Schiffe!!!
Strohhut Ruffy, der Pirat, hat gerade eben...
Rob Lucci von der CP9 besiegt!!!!
Was sagst du da?!!
...aber das ist verrückt...!!
Die aktuelle CP9 gilt als die stärkste Gruppe in der Geschichte der Cipher Pol,
und alle von ihnen, auch der Anführer Rob Lucci,
wurden von Piraten vernichtend geschlagen...?!!

– Marinesoldaten während dem Buster Call auf Enies Lobby[23]

Verfolgt von der Weltregierung

Lucci erledigt die Candy-Piraten.

Die gesamte CP9 überlebte den Buster Call durch Brunos Teufelskräfte. Sie suchten nun eine neue Bleibe und kamen dabei in Saint Popura vorbei. Doch Lucci hatte aus seinem Kampf gegen Ruffy sehr schwere Verletzungen davongetragen und die ehemaligen Agenten brauchten nun Geld für die Krankenhausrechnung. Dieses trieben sie mit Vorführungen im Dorf auf. Den Ärzten gelang es so später, Lucci zu retten. Nun hatten sich die ehemaligen Agenten in St. Popura eingelebt, so gingen Jabura, Ecki, Bruno und Eule anschließend in ein Cafe. Lucci war nun wieder halbwegs genesen und konnte das Krankenhaus verlassen. Zur Feier des Tages spielten sie auch gleich eine Partie Bowling. Doch ihr fröhliches Spiel wurde von einem Piratenangriff unterbrochen. Aus Dankbarkeit zu den Bewohnern erledigte die ehemalige CP9 die Piraten. Lucci nahm sich dabei den Kapitän der Candy Piratenbande vor und quälte ihn noch, als er am Boden lag. Allerdings konnten sie nicht im Dorf bleiben, da Spandam sie wegen ihrer Niederlage gegen die Strohhüte verfolgen ließ. Sie fuhren zu einer Insel mit einem Dojo, wo sie ein paar Kinder als zukünftige Agenten trainierten. Doch die Marine hatte andere Pläne: Als Strafe für ihre Niederlage sollten sie von Berry Good und einigen Marinesoldaten gefasst werden. Diese waren keine wirkliche Gefahr für sie, die ehemaligen Agenten mussten ihren Aufenthaltsort dennoch erneut wechseln.[24]

Verschiedenes

Rob Luccis Tattoo
  • Rob Lucci trägt auf beiden Oberarmen ein Tattoo, ein blaues Rechteck mit einem inneren Kreuz. Die genaue Bedeutung hiervon ist nicht bekannt, allerdings erinnert es sehr stark an das taktische Zeichen der Nato für Truppen, wie es auf Landkarten verwendet wird, um Truppen-Verbände zu kennzeichnen.
  • Rob Luccis Name kommt vom italienischen Wort "luce", was übersetzt "Licht" bedeutet. Wenn man nun "Rob" mit dem englischen "to rob" übersetzt, kann man seinen Name frei als "(das) Licht stehlen" übersetzen. Dies verleiht seinem Charakter zusätzlich etwas Düsteres und Teuflisches.
  • Sein Geburstag, der 2. Juni, leitet sich von seinem Namen ab: So kann man die japanische 6 als "ro" und die 2 mit "bu" übersetzen. Zusammengesetzt ergibt dies "Robu", also die japanische Romaji Schreibweise von "Rob". (Wie bei allen Charakteren wird das Datum auf amerikanische Schreibweise gelesen 6-2 --> 2. Juni)
  • Lucci weißt Ähnlichkeiten zu Slash, dem Gitarristen von Guns N' Roses, auf. Besonders seine Haare und der Zylinder sprechen dafür.
  • Er ist in Japan im 3. Charakter Popularitäts Votum mit 647 Stimmen auf dem 12. Platz. Damit hat er am zweitbesten von allen CP9-Mitgliedern abgeschnitten.
  • Rob Lucci als Kind (FPS Band 44)
    • Schon als Kind besaß Lucci seine Taube Hattori. Hier sieht man auch, dass Hattori noch vor Lucci Krawatten trug.

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Die Stadt des Wassers (Band 34) - Kapitel 327 ~ Hattori redet für ihn
  2. a b c d One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 422 ~ Lucci tötet die Geiseln
  3. a b One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 421 ~ Ruffy setzt Gear 3 ein
  4. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 426 ~ Rob Lucci redet über das Böse
  5. a b One Piece-Manga - Eine Heldenlegende (Band 43) - Kapitel 418 ~ Franky greift Lucci an
  6. a b One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 373 ~ Lucci belehrt Nero als er ihn tötet und lässt Kalifa berichten
  7. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 420 ~ Lucci fliegt durch die Luft.
  8. One Piece-Manga - Tom (Band 37) - Kapitel 349 ~ Lucci durchbohrt Ruffy
  9. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 421 ~ Lucci schleudert die Shigan
  10. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 423 ~ Lucci benutzt Kamie Bushin
  11. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 425 ~ Lucci benutzt Rokuougan
  12. One Piece-Manga - Die neunte Gerechtigkeit (Band 36) - Kapitel 338 ~ Franky unterbricht den Kampf
  13. One Piece-Manga - Die neunte Gerechtigkeit (Band 36) - Kapitel 343 ~ Lucci besiegt Pauly
  14. One Piece-Manga - Die neunte Gerechtigkeit (Band 36) - Kapitel 346 ~ Die CP9 verhört Eisberg
  15. One Piece-Manga - ROCKETMAN! (Band 38) - Kapitel 359 ~ Franky und Lysop werden Gefangen
  16. One Piece-Manga - ROCKETMAN! (Band 38) - Kapitel 361 ~ Abfahrt nach Enies Lobby
  17. One Piece-Manga - Das Seezug-Wettrennen (Band 39) - Kapitel 374 ~ Franky opfert sich
  18. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 379 ~ Lucci und Jabura streiten
  19. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 385 ~ Ecki und Kalifa erhalten ihre Früchte
  20. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 398 ~ Die Strohhüte greifen an
  21. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 409 ~ Ruffy vs Rob Lucci
  22. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 427 ~ Ruffy besiegt Rob Lucci
  23. One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 428 ~ Marinesoldaten verkünden die Absolute Niederlage der CP9
  24. Cover-Story ~ Der Missionsbericht der CP9
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts