Yasopp

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Schütze)

Bild 1◄►Bild 2
Aktuelles Aussehen
Allgemein
Name: Yasopp
Name in Kana: ヤソップ
Name in Rōmaji: Yasoppu
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 47 *
Alter:
Geburtstag: 2. August
Sternzeichen: ???
Größe: 1,83 m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: S
Herkunft: Syrop, Eastblue
Familie: ???
Tätigkeit:
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Rang innerhalb
von SWORD:

???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Rothaar-Piratenbande
Alias:
Position: Schütze
Untergebene: ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige
Piratenbande:

???
Ehemalige
Piratenbanden:


???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Rothaar-Piratenbande
Position: Schütze
Ehemalige
Organisationen:


{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:
In der Serie
Synchronsprecher: Gerhard Acktun *
Gerhard Jilka *
Marc Stachel *
Japanischer Seiyū: Michitaka Kobayashi
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 1Kapitel 1
Anime Episode 004


Yasopp ist der Schütze in der Piratenbande vom Kaiser Shanks. Er ist der Mann von Bankina und der Vater von Lysop.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Skizzen von Yasopp

Yasopp ist ein hellhäutiger, großer, schlanker Mann mit schwarzen Haaren. Er trägt ein dunkelgrünes T-Shirt und darüber einen dunkelblauen Pullover mit hellblauen Sternen darauf.

Vor zwölf Jahren hatte er ein blaues T-Shirt mit Jeans an, dazu eine passende Kopfbinde auf der "Yasopp" stand. Später stand sein Name auf seiner Stirn geschrieben.[1]

Persönlichkeit

Der "Meisterschütze" ist ein lebensfroher Pirat, der das Leben schätzt und die Abenteuer genießt. Den 7-jährigen Monkey D. Ruffy behandelte er meist freundlich, erzählte ihm sogar Geschichten darüber, wie er seine Familie zurück gelassen hatte, um dem Ruf des Meeres zu folgen.

In ernsten, angespannten Situationen, wie bei dem Besuch beim stärksten Piraten der Welt, Whitebeard, bewahrt er die Ruhe und vertraut seinem Kapitän vollends.[2] Wie die meisten bekannten Mitglieder aus Shanks Bande ist auch Yasopp seinem Boss zu 100 % loyal gesinnt.

Fähigkeiten und Stärke

Über Yasopps wahre Fähigkeiten ist bis jetzt noch nicht allzu viel bekannt. Man sah Yasopp zwar noch nicht kämpfen, aber als Offizier von einem der gefürchteten Vier Kaiser muss er enorm mächtig sein. Bekannt ist lediglich, dass er schon damals ein wahnsinnig talentierter Schütze war, der sogar einer Ameise das linke Auge wegschießen konnte.[3] Von ihm hat Lysop auch seine Fertigkeiten in Sachen präzises Schießen mit Kanonen und Pistolen, bzw. seiner Schleuder.

Brandnew berichtete außerdem, dass Shanks zwar mit 4.048.900.000 Berry das niedrigste Kopfgeld der Kaiser besäße, dafür jedoch die Kopfgelder seiner treusten Untergebenen, bei denen auch Yasopp aufgezählt wird, allesamt sehr hoch seien und die Rothaar-Piratenbande durch die ausgeglichenen Mitglieder vielleicht sogar die gefährlichste sei. Alle Mitglieder haben sich einen großen Namen gemacht.[4]

Vergangenheit

Eintritt in Shanks Piratenbande

Shanks nimmt Yasopp auf

Zwei Jahre nach Gol D. Rogers Hinrichtung, doch noch drei Jahre vor Lysops Geburt, traf Shanks auf den jungen Yasopp, von dem er bereits beeindruckende Geschichten hörte und sprach ihn an.[5] Später, zu einem bis jetzt unbekannten Zeitpunkt, verließ Yasopp dann seine Familie, um Mitglied in Shanks Piratenbande zu werden. Seine Ehefrau Bankina und sein Sohn Lysop blieben in Syrop zurück. Als Bankina einige Zeit später erkrankt war, begann Lysop zur Aufmunterung seiner Mutter durch das Dorf zu laufen und zu erzählen, Yasopp und die anderen Piraten wären zurück. Dies führte er auch nach ihrem Tod fort.[6]

Im Windmühlendorf

Yasopp im Windmühlendorf

Vor zwölf Jahren war Shanks mit seiner Piratenbande für ungefähr ein Jahr zu Besuch im Windmühlendorf. Fast täglich gab es Rundfahrten, von denen sie sich mit einem riesigen Saufgelage erholten. Ruffy, der damals erst sieben Jahre alt war, wollte um jeden Preis in die Bande aufgenommen werden, fügte sich sogar eine Narbe unter dem linken Auge zu, um seinen Mut zu beweisen. Trotzdem lehnte der rothaarige Kapitän immer wieder gewissenvoll ab. Nachdem Ruffy, der inzwischen von der Gum-Gum-Frucht gegessen hatte, von der Bande vor den Bergräubern, allen voran ihrem Boss Grizzly gerettet wurde, wobei Shanks in einer waghalsigen Aktion seinen linken Arm an den Stinkfisch verlor, verließen die Piraten die Insel einige Zeit später. Bei ihrem Abschied schenkte Shanks Ruffy seinen geliebten Strohhut. Yasopp hielt sich bei all diesen Ereignissen dezent im Hintergrund und beobachtete die Lage wortlos.[1]

Anime
Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.

Duell mit Daddy Masterson

Das Duell

Irgendwann duellierten sich Yasopp und "50 Pistolen" Daddy Masterson auf einer Insel. Das Duell endete zugunsten von Yasopp, der Daddy am Leben ließ, nachdem er einen Anhänger mit einem Bild seiner Tochter Carol darin sah, obwohl Daddy ihn um den Gnadenstoß gebeten hatte. Jedoch erlitt auch Yasopp dabei eine Schulterverletzung.[7]



Gegenwart

Unterwegs mit einem der 4 Kaiser

Yasopp betrachtet Ruffys
allerersten Steckbrief

Da er in der Piratenbande von Shanks ist, hat er auch alle Weltmeere mit ihm erlebt. Einmal hatte er einen Auftritt, als die Bande auf einer unbekannten Dschungel-Insel von Falkenauge besucht wurde, um ihnen mitzuteilen, dass er auf interessante Piraten, womit er die Strohhut-Bande meinte, gestoßen sei und sich dabei an Shanks alte Geschichten erinnert hatte. Anschließend feierte die Crew mit dem Samurai der Meere das erste Kopfgeld des Strohhut-Jungen in Höhe von 30.000.000 mit einer großen Party.[8]

Das nächste Mal sah man ihn als der Neuling ihrer Crew, Rockstar, per Teleschnecke Shanks darüber informierte, dass der Brief, den der Käpt'n geschrieben hatte, von Whitebeard einfach zerrissen worden ist. Shanks fasste daraufhin den Entschluss, seinem Kaiser-Kollegen einen Besuch abzustatten, auch auf die Gefahr hin, von der Marine angegriffen zu werden.

Nach den Ereignissen auf Enies Lobby trafen sich die beiden Kaiser, Shanks und Whitebeard auf der Moby Dick, um über Puma D. Ace zu sprechen. Ihre Banden warteten während ihrem Gespräch auf der Red Force. Entgegen ihrer ersten Annahme, dass es nicht zum Kampf käme, kreuzten die beiden Kaiser letzten Endes doch die Klingen, worüber ihre Männer nicht erfreut waren.[2]

Auftritt auf Marine Ford

Shanks' Bande in Marine Ford

Während Whitebeard und dessen Bande zur Rettung ihres Kommandanten Ace zum Marine Ford fuhren, wollte Kaido, ein weiterer der Vier Kaiser, ihn angreifen, doch Shanks' Bande, also auch Yasopp, zog als Unterstützung für den stärksten Piraten der Welt in den Kampf mit Kaido, damit sich Whitebeard ganz auf die Schlacht mit der Marine konzentrieren konnte.[9]

Nach Whitebeards Tod tauchte Yasopp zusammen mit dem Rest der Bande in Marine Ford auf, um den Krieg zu beenden, was ihnen schließlich auch gelang.[10] Während eines Gespräches zwischen Marco und Shanks warfen Yasopp und Vista sich gegenseitig bösartige Blicke zu.

Nach der Schlacht nahm Shanks die Leichname der beiden Piraten an sich und setzte sie gemeinsam mit seiner Bande, den Whitebeard-Piraten und weiteren Piraten auf einer unbekannten Insel bei.[11]

Zwei Jahre später

Nach dem zweijährigen Zeitsprung war Yasopp mit weiteren Rothaar-Piraten in den Ruinen auf einer gewissen Insel zugegen und amüsierte sich über Ruffys erneute Kopfgelderhöhung.[12]

Verschiedenes

  • Yasopp hat in Wirklichkeit zu keiner Zeit blonde Haare, sondern, genau wie sein Sohn Lysop, schwarze.
  • Im deutschen Anime behauptet Yasopp fälschlicherweise, dass Ruffy – zu jenem Zeitpunkt noch nicht in Besitz seiner Teufelskraft - ein guter Schwimmer sei, obwohl genau das Gegenteil der Fall ist. [13]
  • Er ist mit Vista verfeindet. Auf dem Schlachtfeld von Marine Ford sah man, wie sie sich böse Blicke zuwarfen und in One Piece Blue Deep wurde erwähnt, dass etwas in der Vergangenheit zwischen den beiden vorgefallen ist.
  • Yasopps Lieblingsgericht ist Fisch der Saison.[14]

Referenzen

  1. a b One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 1 ~ Yasopps erste Auftritte im Windmühlendorf.
  2. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 434 ~ Yasopp beobachtet das Aufeinandertreffen Shanks' und Whitebeards.
  3. One Piece-Manga - Die Suche geht weiter (Band 3) - Kapitel 25 ~ Ruffy erinnert sich an die Zeit mit Lysops Vater Yasopp.
  4. One Piece-Manga - Odens Abenteuer (Band 95) - Kapitel 957 ~ Brandnew über die Rothaar-Piratenbande.
  5. One Piece-Manga - Strong World (Band 0) - Kapitel 0 ~ Yasopps erste Begegnung mit Shanks.
  6. One Piece-Manga - Wem schlägt jetzt die Stunde? (Band 5) - Kapitel 41 ~ Lysop verkündet die angebliche Rückkehr Yasopps.
  7. One Piece-Anime - Episode 050 ~ Yasopp kämpft gegen Daddy Masterson.
  8. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 96 ~ Falkenauge feiert mit Shanks' Bande eine Saufparty auf Ruffys ersten Steckbrief.
  9. One Piece-Manga - Eine Transe in der Hölle (Band 55) - Kapitel 533 ~ Ein Marinesoldat berichtet über Shanks' Vorhaben.
  10. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 580 ~ Die Rothaar-Piratenbande in Marine Ford.
  11. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 590 ~ Yasopp bei Whitebeards und Ace' Beerdigung.
  12. One Piece-Manga - Von den Schiffsdecks der Welt, die 500-Millionen-Mann-Ausgabe - Kapitel 837 ~ Yasopp nach dem zweijährigen Zeitsprung.
  13. One Piece-Anime - Episode 004 ~ Yasopp spricht mit Ruffy.
  14. Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Informationen zu Yasopp.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts