Manga:Kapitel 1003

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 1003

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Strohhut Ruffy (Band 99)
Japan
Titel in Kana: 盤上の夜
Titel in Rōmaji: Banjou No Yoru
Übersetzt: Nacht auf dem Spielbrett
Seiten: 17
Im WSJ: #10 / 2021
Datum: 08.02.2021
TOC: 2
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Ein Skorpion drückt Reiju seine Zuneigung mit einer Kaktusblüte aus" von Noda Skywalker

Handlung

  • Onigashima, auf dem Dach von Kaidos Schloss: Ruffy attackiert Kaido noch immer mit einer fulminanten Gum-Gum-Kong-Gatling, doch nachdem er dem Kaiser dutzende mächtiger Hiebe verpasst hat, zeigen sich die Nebenwirkungen seines Gear 4 und er ist gezwungen, sich zurückzuverwandeln. Um die folgenden zehn Minuten zu überbrücken, schnappt sich Zorro seinen Kapitän, während sich Trafalgar Law Big Mom annimmt sowie Eustass Kid und Killer den vermeintlich geschwächten Kaido weiter bearbeiten wollen. Da offenbart sich jedoch, dass die "Stärkste Kreatur der Welt" noch lange nicht am Ende ist, was er kurzerhand mit seiner Technik "Dragon Twister" demonstriert: Durch diese entstehen mehrere Wirbelstürme, welche Kids Metallkoloss erneut auseinanderreißen sowie Ruffy aus Zorros Armen katapultieren. Diese Gelegenheit nutzt Kaido wiederum, um den Gummijungen mit seinem Maul zu packen, woraufhin Zorro zu seinen Schwertern greift. Verstärkt durch sein neues Königsschwert versetzt er Kaido einen verheerenden Schlag mittels seiner Technik "Kokujō: Ōtatsumaki", welche selbst die Haut des Riesendrachen verletzt! Da dieser nun versteht, dass Zorros Stärke von dem ehemaligen Schwert Kouzuki Odens ausgeht, kontert er mit einer noch stärkeren Variante seines vorherigen Angriffs...
  • Gleichzeitig im Inneren des Schlosses: Während im Hauptsaal noch immer die Schlacht tobt, hat sich die CP 0 in einem Nebenraum versammelt, um die Geschehnisse zu beobachten. Dabei legen sie stellvertretend mit Steinen die Anzahl der Kämpfer beider Parteien auf einem Go-Brett nach. Wie einer von ihnen konstatiert, sei es ärgerlich, dass Kurozumi Orochi getötet wurde, allerdings sei ein Kampf zwischen den Kaisern und der Neuen Generation nach dem Sturz Don Quichotte de Flamingos gleichzeitig unvermeidbar gewesen. Nun habe zudem das Schicksal zu einem Bündnis der Samurai und der Piraten geführt, was die Schlacht ausgeglichen gestalte. Sollten tatsächlich zwei Kaiser fallen, würde das eine ungewisse Zukunft für die gesamte Welt bedeuten... Dem widerspricht jedoch ein anderes Mitglied der Organisation, welches festhält, dass die Invasoren nur noch mit 5.000 von 5.400 Mann gegen 27.000 von 30.000 Mann stünden, was ihre Chancen schwinden ließe. Der einzige Weg zum Sieg sei es, die Macht der Führung der 100-Bestien-Piratenbande zu brechen, indem sie deren mächtigste Mitglieder besiegen. Dass sich die Feinde der Weltregierung dabei gegenseitig aus dem Spiel nehmen, käme der Cipherpol indes sehr gelegen...
  • Zurück auf dem Dach: Beide Parteien haben mittlerweile einiges einstecken müssen und stehen sich nun erneut gegenüber. Um dem Kampf eine Wendung zu geben, hat sich Kaido schließlich in seine Hybrid-Form verwandelt...

Odas Kommentar

Ich habe einen neuen Blu-ray-Player für die Arbeit bekommen. Man kann eine ganze Woche Shows aufnehmen?! Einfach unglaublich.

Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 90

Erster Akt:


Band 91


Band 92

Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:


Band 93


Band 94


Band 95

Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:


Band 96


Band 97


Band 98


Band 99


Band 100


Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts