Manga:Kapitel 1012

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 1012

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Haoushoku (Band 100)
Japan
Titel in Kana: うず
Titel in Rōmaji: Uzu
Übersetzt: Jucken
Seiten: 15
Im WSJ: #23 / 2021
Datum: 10.05.2021
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Kid ist so damit beschäftigt einen Vogel aus Metallschrott zu kreieren, dass er nicht merkt, dass Vögel in seinem Haar genistet haben" von Atsuki

Handlung

  • Onigashima, in Kaidos Schloss: Die sechs verbliebenen Akazaya sind noch immer auf der Suche nach Momonosuke, als Kinemon sich entscheidet, ebendiese alleine fortzusetzen, damit die anderen ihren Mitstreitern in der Schlacht helfen können. Einzig Kikunojo bittet darum, ihn dennoch weiter begleiten zu dürfen, um eine zweite Chance zur Hinrichtung Kanjuros zu erhalten. Nachdem sich die Samurai also getrennt haben, kommen plötzlich Sicilian und Bariete dem Geschehen hinzu, welche Nekomamushi berichten, dass der Mörder Pedros ebenfalls auf der Insel sei und vor dem Schloss auch Wanda und Carrot ausschalten konnte. Davon hörend, macht sich der Katzen-Mink sofort auf den Weg...
  • Derweil bei Momonosuke: Yamato will zur Ablenkung ihrer Verfolger alleine weiterflüchten, während Shinobu versteckt den Kouzuki-Erben beschützt. Dieser offenbart zuvor noch, dass er auf dem Dach nur noch zwei Stimmen spüren könne, weswegen Kaidos Tochter eilig ihren Weg fortsetzt. Nachdem Yamato verschwunden ist, beginnt Momonosuke schließlich, in den Aufzeichnungen seines Vaters zu blättern...
  • Unterdessen an anderer Stelle: Sanji ist auf seiner Suche nach Momonosuke auf Trafalgar Law und den schwer verwundeten Zorro getroffen, wobei der "Chirurg des Todes" den Schwertkämpfer in die Obhut des Smutjes gegeben hat, um sich selbst stattdessen Charlotte Linlin zuzuwenden. Deswegen trägt Sanji nun den komplett bandagierten Zorro über das Schlachtfeld, als er auf Kawamatsu und Izou trifft. Da sich schon Kinemon Momonosuke annimmt, wollen sie nun alle gemeinsam den Kampf im Hauptsaal unterstützen...
  • Zur gleichen Zeit bei Nami und Lysop: Big Mom hat soeben mit nur einem Schlag Page One besiegt, wofür sich Ulti sogleich rächen will. Dies wiederum wollen die Strohhüte für ihre Flucht nutzen, doch springt Ulti blitzschnell auf sie zu und verpasst dabei Komachiyo einen verheerenden Treffer. Als daraufhin O-Tama neben ihrem verletzten Freund in Tränen ausbricht, verpasst Ulti auch ihr einen Schlag, was Big Mom noch wütender macht. Noch bevor die Kaiserin jedoch zu einem Gegenschlag ausholen kann, versetzt Nami der Zoan-Nutzerin in rasender Wut einen mächtigen Stromschlag. Zornig darüber, dass Ulti ihre Hand gegen ein Kind erhoben hat, wolle sie den Kampf nun doch lieber selbst zu einem Ende bringen...

Odas Kommentar

Während der Arbeit höre ich mir Street Interview Gairoku an. Es ist so interessant, von all den verschiedenen Leben der Menschen zu hören.
"Street Interview Gairoku" ist ein Programm auf NHK, bei dem einfache Menschen auf der Straße interviewt werden, die dann über ihr Leben erzählen. YouTube Channel

Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 90

Erster Akt:


Band 91


Band 92

Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:


Band 93


Band 94


Band 95

Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:


Band 96


Band 97


Band 98


Band 99


Band 100


Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts