Manga:Kapitel 1016

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 1016

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Japan
Titel in Kana: お玉でやんす!!
Titel in Rōmaji: Otama Deyansu!!
Übersetzt: Ich bin's, O-Tama!!
Seiten: 15
Im WSJ: #28 / 2021
Datum: 14.06.2021
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Ninja Zorro und eine Ninja-Katze versuchen Speeren auszuweichen, die in den Dachboden gestoßen werden" von Honey Nameko

Handlung

  • Wa no Kuni: Während die Bevölkerung weiterhin ahnungslos feiert, bewegt sich die fliegende Insel Onigashima stetig auf die Blumenhauptstadt zu...
  • Dort wiederum hat sich Bao Huang zur CP0 begeben, um dort zu berichten, dass bereits 5.000 Kämpfer ausgeschaltet wurden. Die Fronten stünden daher nun 24.000 gegen 3.000. Einer der Agenten berichtigt sie allerdings, da sich Queens Männer gegen ihn gerichtet hätten. Somit stünde es stattdessen 20.000 gegen 7.000. Dass sich das Ungleichgewicht zugunsten der Strohhutbande verschieben würde, halte er dabei für äußerst bemerkenswert...
  • Unterdessen an anderer Stelle des Schlosses, bei Nami, Lysop und O-Tama: Die Navigatorin hat soeben bemerkt, dass ihr Klima-Taktstock plötzlich mit ihr sprechen kann. Dieser offenbart sich in diesem Moment als Zeus, welcher seine Seele kurz vor seinem Tode lösen und in den Klima-Taktstock transferieren konnte. Nun wolle er einzig Nami dienen, um sich für deren Hilfe zu bedanken. Da erreichen die vier zufällig Bao Huang, welche gerade verkünden will, dass Momonosuke gestorben sei. Doch noch bevor die Strohhüte dies verhindern können, erscheint urplötzlich Ulti am Ort des Geschehens, welche sich nach Big Moms Schlag offensichtlich wieder aufrappeln konnte und verpasst Lysop einen harten Kopfstoß. Als sie daraufhin nach O-Tama greift, will Nami ihre neue Freundin beschützen und attackiert die Zoan-Nutzerin daher mit ihrem Stab, welcher sich überraschenderweise in einen Morgenstern verwandelt und Ulti schmerzvoll trifft. Dafür wiederum war Zeus verantwortlich, welcher die Kontrolle über die Form von Namis Waffe übernommen hat. Nachdem Lysop schließlich mittels seiner Technik "Grüner Stern: Sargasso" O-Tama befreien konnte, startet Nami ihren Angriff "Ninpo: Raitei", welcher Ulti allerdings verfehlt. Als das Mitglied der "Fliegenden Sechs" jedoch zu einem Gegenschlag ausholen will, ändert Namis Attacke plötzlich die Richtung und schaltet Ulti endgültig aus. Dass auch dafür Zeus zuständig war, schockt Bao Huang so sehr, dass sie versehentlich im gesamten Schloss verkündet, dass nun bereits zwei der "Fliegenden Sechs" ausgeschaltet wurden. Daraufhin wiederum ergreift O-Tama das Wort...
  • Zur gleichen Zeit außerhalb des Schlosses: Yamato hat Kaido gestellt, um Momonosuke zu beschützen. Nun wolle sie dafür sorgen, dass der Tyrann für immer aus Wa no Kuni verschwinde. Dieser sieht aber keinerlei Chance seiner Tochter, einen Kampf gegen ihn zu gewinnen, worauf diese erwidert, dass das auch gar nicht ihr Ziel sei. Ruffy sei derjenige, der von Kouzuki Oden zur Rettung seiner Heimat erwartet wurde; sie hingegen wolle Kaido nur aufhalten, bis der Strohhut-Kapitän zurückkehre! Schließlich prallen die Waffen der beiden Kontrahenten verheerend aufeinander...

Odas Kommentar

Die kleinen Figürchen, die gerade hinter den Kulissen designed werden, sind großartig! Was für eine Technik ist das?!

Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 90

Erster Akt:


Band 91


Band 92

Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:


Band 93


Band 94


Band 95

Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:


Band 96


Band 97


Band 98


Band 99


Band 100


Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts