Aktuelle Spoiler

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelle Spoiler

Vergangene Kapitel-Zusammenfassung

Kapitel 975

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Cover-Story: "Gang" Bege's Oh My Family
Japan
Titel in Kana: 錦えもんの一計
Titel in Rōmaji: Kin'emon No Ikkei
Übersetzt: Kinemons Plan
Seiten: 17
Im WSJ: #17 / 2020
Datum: 23.03.2020
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

"Gang" Bege's Oh My Family, Teil 23: "Vielen Dank, wer auch immer du bist ♡"
Gotti realisiert, dass er nicht Chiffon, sondern Lola, gerettet hat, die ihm zum Dank einen Kuss auf die Wange gibt.

Handlung

  • Wanokuni, am Hafen Tokage: Nachdem sich Kanjuurou als der Verräter offenbart und Momonosuke als Geisel genommen hat, sind urplötzlich die Schiffe der Strohhutbande, der Heart-Piratenbande, sowie der Kid-Piratenbande aufgetaucht, welche die Angriffe der 100-Bestien-Piratenbande überstehen konnten. Allerdings fehlen zur 4.200-köpfigen Schlagkraft der Allianz noch immer die zusätzlichen 3.500 ehemaligen Gefangenen der Udon-Mine, die 200 Yakuza Hyogoros, die 200 Minks unter Inuarashis Befehl, sowie die 300 Banditen der Atamayama-Bande. Da verkünden die 100-Bestien-Piraten, dass sie zwar die Thousand Sunny, welche aus dem nahezu unzerstörbaren Holz des Adam-Baumes gefertigt ist, nicht zerstören konnten und ebenso nichts von den entkommenen Eustass Kid und Trafalgar Law wussten, wohl aber sämtliche Schiffe des Hafens Itachi, sowie alle Brücken zwischen den Regionen Wanokunis. Somit könnten die Verbündeten der Strohhüte, selbst wenn sie noch leben seien, nicht nach Onigashima gelangen und die Angreifer seien damit der mächtigen Allianz der beiden Kaiser Kaido und Big Mom ausgeliefert! Geschockt und gleichwohl wütend über diese Neuigkeiten, ergreifen Ruffy, Law und Kid sogleich die Initiative und starten einen zerstörerischen gemeinsamen Angriff, welcher zum Entsetzen der feindlichen Piraten direkt eines ihrer riesigen Schiffe versenkt!
  • In diesem Moment erreicht ein weiteres Schiff den Ort des Geschehens - das des Yakuza-Anführers Kyoshiro. Kaidos Männer freuen sich, ihren Boss zu sehen, doch zückt dieser plötzlich sein Schwert und zerstört die Kanonen eines weiteren 100-Bestien-Schiffes. Sich erklärend, erzählt Kyoshiro an dieser Stelle von einem Vorfall in der Hauptstadt von vor 40 Jahren, welcher Kouzuki Oden zugeschrieben wurde und damit seine Legende begründete. Tatsächlich jedoch sei damals der noch junge Kinemon schuld gewesen, was den Samurai wiederum verstehen lässt, dass es sich bei Kyoshiro um Denjiro handeln müsse, da nur er von dieser Wahrheit wisse! Dies bestätigend, präsentiert Denjiro weiter, dass er es schaffen konnte, die 1.000 im Rasetsu-Distrikt gefangenen Samurai zu befreien, welche nun in mehreren Schiffen hinter ihm aus dem Sturm heraussegeln. Zusammen mit seinen 200 Yakuza wolle er sich nun der Allianz gegen Kaido anschließen! Dazu berichtet er weiterhin, dass der Plan Tonoyasus und Kinemons genial gewesen sei: Durch die zusätzlichen Linien an der symbolischen Schlange, welche für den Hafen Habu stand, entstünde ein Wortspiel, das schlicht "Anlegestelle" zum Ergebnis habe. Kinemon berichtete seinen engsten Verbündeten jedoch vom Hafen Tokage, was der Spion fälschlich an Kurozumi Orochi weitergab. Hinzu kam die Tatsache, dass der Shogun stets all seine Zeit in der Hauptstadt verbracht habe und daher nichts über die Entfernungen in Wanokuni wisse. Letzte Nacht anzugreifen, war somit viel zu spät, da die 4.200 Mann längst alle Brücken überquert und die Schiffe von Itachi erreicht hatten. Zerstört wurden somit nur die übrigen, zusätzlichen Gefährte und die Kämpfer warteten nicht in Tokage, sondern an einer kleinen Anlegestelle in Hakumai mit vielen Ahornbäumen, welche einst von Tonoyasu sehr geliebt wurde. Somit sind alle wohlauf, wie die dutzenden Schiffe zeigen, welche nun nach und nach in Denjiros Rücken auftauchen! Unwissend, dass in Wahrheit auch Kinemon den Hinweis Tonoyasus schlichtweg falsch verstanden hatte, ruft Denjiro den Samurai als Anführer der Rebellion und kommenden finalen Schlacht auf Onigashima aus! Zusammen mit den nun neu hinzugewonnenen Verbündeten stehen 5.400 Mann bereit...
Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)

Cover Story: Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte
Akt 1:

Ende Akt 1
Akt 2:

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Ende Akt 2

Akt 3:

Arc Leiste



Auszüge Vergangener Kapitel


Link Titel Auszug
Kapitel 975 Kinemons Plan
Kapitel 974 Auf nach Onigashima!!
  • Wanokuni, vor einigen Monaten: Kurozumi Orochi hat soeben davon erfahren, dass die Samurai von vor 20 Jahren tatsächlich, wie von Toki prophezeit, noch am Leben und nun wieder aufgetaucht sind, was ihn wiederum zutiefst verängstigt. Während Kaido die Chance nutzen ...mehr...
Kapitel 973 Der Kouzuki-Clan
  • Vor 25 Jahren: Nachdem Kouzuki Oden von seinen Reisen mit der Roger-Piratenbande zurückgekehrt ist, berichtet er seinen Akazaya von den mächtigen Minks aus Zou. Dabei erwähnt er u. A. auch, dass eine Zeit kommen werde, zu der eben diese Krieger wichtige ...mehr...
Kapitel 972 Ich bin Oden und wurde zum Kochen geboren
  • Vor 20 Jahren in Wanokuni: Shinobu hat soeben die Wahrheit über die letzten fünf Jahre des "Idioten-Fürsten" Kouzuki Oden preisgegeben, was die Zuschauer der Exekution geschockt in Richtung des noch immer in heißem Öl kochenden Daimyo blicken lässt. Zwar ...mehr...
Kapitel 971 Bestrafung im Kochkessel

Relevanter Inhalt

Relevante Artikel für den aktuellen Arc


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts