Marine

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
lesenswert Article of the Month 
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!
Die Flagge der Marine
Die Kanji für "Marine"

Die Marine (jap. 海軍, Kaigun) – auch "Kriegsmacht der Gerechtigkeit" genannt – ist die größte Seestreitmacht der Erde und untersteht der Weltregierung. Ihre Hauptaufgabe ist es, Recht und Ordnung in der Welt aufrecht zu erhalten, was die Jagd auf Piraten und andere Kriminelle mit einschließt. Dazu gehören auch das Aussetzen von Kopfgeldern und verbreiten von Steckbriefen.[1] In einigen schwerwiegenden Fällen, lässt die Marine auch Piraten öffentlich hinrichten, wie es bei Piratenkönig Gol D. Roger oder seinem Sohn Puma D. Ace geschah.[2] Außerdem sorgt sie als Meerespolizei dafür, dass die Gesetzte der Weltregierung eingehalten werden.[3]

Das Marinehauptquartier befand sich lange Zeit auf der Insel Marine Ford und war durch die Tarai-Strömung mit den anderen beiden großen Einrichtungen der Weltregierung – Impel Down und Enies Lobby – verbunden.[4] Nach dem Führungswechsel wurde das Hauptquartier jedoch in die Neue Welt gegenüber von der Redline verlegt.[5] Dort residiert auch Großadmiral Sakazuki, das neue Oberhaupt der gesamten Marine.[6] Von dort aus erhalten alle Marineeinheiten weltweit ihre Befehle und Informationen. Direkt im Hauptquartier stationiert sind jedoch nur die besten Elitesoldaten und ranghöchsten Offiziere. Aber auch in allen anderen Ozeanen der Welt hat die Marine ihre Außenposten, welche sich jedoch nur in Einflussbereichen der Weltregierung befinden.

Das Symbol der Marine ist eine stilisierte Möwe, die einen horizontalen Schraubenschlüssel hält. Eiichiro Oda hat es nach eigenen Angaben deshalb gewählt, weil Möwen das Meer verkörpern und seine Lieblingstiere sind.


Inhaltsverzeichnis

Rangordnung

Sowohl auf einer Fanpostseite[7], auf einem Kapitel-Cover[8] als auch im Sonderband One Piece Yellow[3], listete Eiichiro Oda die Rangordnung der Marine wie folgt auf:

Rang [alternativ]
jap. Bezeichnung
Bekannte Charaktere
Weltregierung
Generalkommandant Sōsui (総帥)
Oberbefehlshaber aller Streitkräfte der Weltregierung
Marine
Flaggoffiziere
Großadmiral
[Flottenadmiral]
Gensui (元帥)
Oberbefehlshaber der Marine; nur einmal vertreten
  • Sakazuki[6] (Nachfolger von Sengoku)
  • Sengoku[10] (nach dem Krieg gegen Whitebeard zurückgetreten, jedoch weiterhin als Ausbilder aktiv)[11]
  • Kong[12] (vor 25 Jahren; befördert)

Admiral Taishō (大将)
Generalgouverneure[1]; nur dreimal vertreten

Vizeadmiral Chūjō (中将)

Konteradmiral Shōshō (少将)

Flottillenadmiral
[Kommodore][2]
Junshō (准将)
[Teitoku (提督)][2]


Stabsoffiziere
Kapitän zur See Taisa (大佐)

Fregattenkapitän
[Kommandant][3]
Chūsa (中佐)
[Shireikan (司令官)][3]

Korvettenkapitän[4] Shōsa (少佐)[4]
Offiziere
Kapitänleutnant Taii (大尉)

Oberleutnant zur See Chūi (中尉)

Leutnant zur See Shōi (少尉)
Offizieranwärter
Fähnrich zur See Juni (准尉)

Seekadett Sōchō (曹長)
  • Corby (zum Kapitän befördert)
  • Tashigi[36] (unter Kapitän Smokers Kommando) Laut Mangaoriginal
Unteroffiziere
Obermaat Gunsō (軍曹)

Maat Gochō (五長)
Mannschafter
Hauptgefreiter Ittōhei (一等兵)
  • Lines (wurde von Gin erschossen. Starb aber nur im Manga)

Obergefreiter Nitōhei (二等兵)

Gefreiter Santōhei (三等兵)

Matrose Zatsuyō (雑用)
  • Corby (unter Vizeadmiral Monkey D. Garps Kommando)
  • Helmeppo (unter Vizeadmiral Monkey D. Garps Kommando)

Anmerkungen

  • [1] Als Eiichiro Oda die Rangordnung erläuterte, fügte er dem Rang Admiral einen Zusatz bei, welcher so viel wie "Generalgouverneur" oder "Vizekönig" (jap. 総督, Sōtoku) bedeutet. Die eigentliche Bedeutung dieses Alternativranges ist zu Deutsch wohl "Vize-Großadmiral", was beschreiben soll, dass die drei Admiräle nach dem Großadmiral die höchste Instanz der Marine darstellen.
  • [2] Der Marinerang Junshou (准将) entspricht einem Admiral mit einem Stern, also einem Flottillenadmiral. In Carlsen Comics' Version heißt dieser Rang Flottenadmiral, was ein Fehler ist. Der Rang des Flottenadmirals bezeichnet nämlich einen Admiral mit fünf Sternen, also einen Großadmiral.
  • [3] Nur im Anime kommt der Rang Kommandant (jap. 司令官, Shireikan) vor, was einem Fregattenkapitän entspricht. Im Manga ist Kommandant (jap. 隊長, Taichou) lediglich eine Bezeichnung für einen Befehlshaber einer Truppe.
  • [4] In einem Filler des Anime kommt der Rang Major vor. Jedoch ist der Rang des Majors einer dem Marinerang Korvettenkapitän gleichgestellter Dienstgrad beim Heer oder der Luftwaffe.

Uniformierung

Eine exerzierende Marineeinheit

Da die Marine eine militärische Organisation ist, herrscht Uniformenpflicht. Zur Standard-Uniformierung eines jeden Soldaten gehören schwarze Stiefel, dunkelblaue Hosen und ein weißes, ärmelloses Oberteil mit Kragen. Außerdem ein blaues Halstuch und eine weiße Kappe mit zwei parallel verlaufenden, blauen Streifen und dem Schriftzug "Marine".

Allerdings genießt man ab bestimmten Rängen auch Privilegien, was die Kleiderordnung angeht. Ab dem Rang eines Maats (Unteroffiziersgrad) hat man so weitgehend freie Kleidungswahl; man hat mehrere Uniformen zur Auswahl, kann aber auch Freizeitbekleidung tragen. Ab dem Rang eines Fähnrichs (Offiziersanwärter) hat man sogar die Ehre das Wort "Gerechtigkeit" auf seiner Kleidung tragen zu dürfen, und ab mit Rang eines Korvettenkapitäns (Stabsoffizier) trägt man für gewöhnlich einen weißen Mantel, der mit goldenen Schulterabzeichen und dem Schriftzug "Gerechtigkeit" auf dem Rücken versehen ist. Darunter tragen die aller meisten Offiziere einen feinen Anzug.[40]

Es gibt in der Marine allerdings keine direkten Abzeichen, die die Soldaten tragen, um ihren Dienstgrad zu zeigen. So kann man den Rang eines Offiziers ab Korvettenkapitän nur schwer anhand der Kleidung bestimmen. Jedoch tragen viele Vizeadmiräle zusätzlich Orden oder extravagante Uniformen, wie im Falle von John Giant oder Doberman. Der genaue Grund hierfür ist allerdings nicht bekannt. Obwohl man ab dem Rang eines Maats weitgehend freie Kleiderwahl hat, trägt der Großadmiral ebenfalls immer seine komplette, prachtvolle Uniform. Ob diese Pflicht ist, um den Oberbefehlshaber auch direkt als solchen erkennen zu können, oder aus freien Stücken getragen wird, ist nicht näher bekannt.

Allgemeines

Generalstab

Das Treffen in Mary Joa

Der Generalstab oder auch Kriegsrat (jap. 参謀, Sanbō) der Marine steht dem Großadmiral als Berater zur Seite und gebietet über die Sieben Samurai der Meere. Mitglieder sind hochrangige Marineoffiziere wie beispielsweise Vizeadmiral Kaiserbart. Leiter ist der amtierende Großadmiral selbst. Ein weiteres, sehr wichtiges Mitglied, ist Vizeadmiral Kranich, die auch "Große Taktikerin" genannt wird. In Sachen Erfahrung kann ihr niemand etwas vormachen. Sie ist immer sehr gut über die aktuellsten Geschehnisse in der Welt informiert und verfügt über jede Menge fundiertes Wissen, wie sie in Raffits Fall bewies.

Der Rat nimmt außerdem an wichtigen Konferenzen teil.[3] Diese finden meist im Heiligen Land von Mary Joa statt. Auch beim Treffen der Sieben Samurai in Mary Joa waren einige Ratsmitglieder anwesend. Ebenso bei der Kriegskonferenz, in der es um die Strategien der kommenden Schlacht gegen die Whitebeard-Bande ging.

Die Sieben Samurai sind dem Marinehauptquartier zwar nicht direkt unterstellt, erhalten aber in Kriegszeiten ihre Befehle vom Großadmiral. Im Normalfall kooperieren die beiden Teile der Drei-Macht jedoch nicht und erhalten ihre Befehle unabhängig voneinander von Generalkommandant Kong oder den Fünf Weisen. Viele Marineoffiziere scheinen überdies auch nicht sonderlich viel Vertrauen zu den Samurai zu haben. So bezeichnete der ehemalige Großadmiral Sengoku Don Quichotte de Flamingo und Bartholomäus Bär während des Treffens in Mary Joa als "Abschaum der Meere"[41] und Garp erwähnte später in einem Gespräch mit Sengoku, dass er einem Samurai noch nie ein Wort geglaubt habe. Als Bartholomäus Bär auf dem Sabaody Archipel erschien, obwohl er bei der Versammlung in Mary Joa sein sollte, erwähnte Admiral Kizaru in diesem Zusammenhang ebenfalls, dass man Piraten genau aus diesem Grund nicht trauen könne.[42]

Führungswechsel

Kuzan gegen Sakazuki

Im direkten Anschluss an die Entscheidungsschlacht der Weltmächte von Marine Ford, legten Vizeadmiral Garp und Großadmiral Sengoku nacheinander ihre Ämter nieder. Generalkommandant Kong war über diese Neuigkeiten wenig erfreut und bat den beiden an wenigstens in der Marine zu bleiben, um fortan junge Soldaten auszubilden, was sie auch akzeptieren. Abschließend schlug Sengoku Aokiji als seinen Nachfolger vor, da er großes Vertrauen in den Mann hatte.[9] Die Führungspersönlichkeiten der Weltregierung wollten hingegen Akainu als neuen Großadmiral, sodass dieser ein noch mächtigerer Kandidat für den Posten wurde.

Der normalerweise wenig kämpferische Aokiji stellte sich allerdings vehement gegen seinen Kollegen Akainu. Es folgte eine Auseinandersetzung, die unter Admirälen als erstmalig galt. Um den Konflikt ein für alle Mal auszutragen, trafen sie sich auf einer Insel zum Zweikampf. Der Gewinner sollte das Oberkommando über die Marine erhalten und der Verlier fortan keine weiteren Einsprüche erheben. Daraufhin entbrannte ein gewaltiger, 10 Tage andauernder Kampf auf Leben und Tod, aus dem Akainu schließlich als Sieger hervorging. Beide Seiten hatten schwere Verletzungen erlitten und selbst Akainu konnte seinem langjährigen Kameraden nicht ohne einen Hauch Sympathie entgegentreten, sodass er ihn am Leben ließ.

Aokiji quittierte daraufhin seinen Dienst bei der Marine, da er es nicht mit sich vereinbaren konnte, unter Akainus Führungsstab zu stehen. Mit dem Verlust von nun mehr drei Frontfiguren hatte die Marine einen schweren Rückschlag erlitten, jedoch sicherte ihr die Weltregierung noch nie dagewesene Macht zu, um den Verlust auszugleichen. Was genau damit gemeint war, ist allerdings noch ungeklärt. Jimbei erwähnte jedoch, dass die Marine unter Akainus Führung eine stärkere Bastion der Gerechtigkeit als je zuvor sei.[6] Er verlegte das Marinehauptquartier außerdem in die Neue Welt.[5]

Gerechtigkeit

Die Marine sieht sich als Organisation an, die im Zeitalter der Piraterie die Gerechtigkeit in der Welt aufrecht erhalten muss. Daher tragen die Offiziere auch das Wort "Gerechtigkeit" (jap. 正義, Seigi) auf ihren Mänteln.[3]

Absolute Gerechtigkeit

John Giant hält seine Rede
Onigumo gibt den Feuerbefehl

Die Schisshasen unter euch sollen sich augenblicklich verziehen!!!
Das hier ist die Festung, die den "Frieden" in diesem gnadenlosen Piratenzeitalter wahrt!!!
Verbrechen sind nicht die Aufgabe der schwachen Zivilbevölkerung!!!
Die Gerechtigkeit liegt hier!!!
Wenn das starke Böse dort draußen auf dem Meer ist,
sind wir von der Marine dazu verpflichtet es mit all unseren Mitteln zu bekämpfen!!!
Im Namen der "Absoluten Gerechtigkeit"!!!

– Vizeadmiral John Giant

Die Marine handelt als Organisation nach dem Grundsatz der "Absoluten Gerechtigkeit" (jap. 絶対正義, Zettai Seigi), einem Dogma der Weltregierung.[3] Diese Form der Ausübung von Gerechtigkeit ist, wie ihr Name schon vermuten lässt, erbarmungslos. Die "Absolute Gerechtigkeit" steht daher im Kontrast zur moralischen Gerechtigkeit, da sie das Töten von Zivilisten und eigenen Soldaten billigt, sofern diese einem höheren Ziel im Wege sind, oder für das Wohl zukünftiger Generationen geopfert werden müssen. Aber vor allem richtet sich die "Absolute Gerechtigkeit" gegen Piraten und all jene, die die Gesetzte der Weltregierung missachten. Dazu zählt auch das Exekutieren von Verrätern, Deserteuren oder Personen, die versuchen die Porneglyphe zu erforschen.

Ein Paradebeispiel stellt Großadmiral Sakazuki dar, der vor 20 Jahren beim Buster Call auf Ohara das Passagierschiff mit allen Kindern und Zivilisten nur versenkte, um wirklich sicher zu gehen, dass es keinem der "Teufel von Ohara" gelingt, die Insel lebend zu verlassen.[43] Aber auch Vizeadmiral Onigumo scheint strikt nach der "Absoluten Gerechtigkeit" zu handeln. So ordnete er während des Buster Calls auf Enies Lobby an, eines ihrer eigenen Marineschiffe mit über eintausend Mann Besatzung zu versenken, nur weil sich ein einziger Pirat – Monkey D. Ruffy – an Bord befand. Als einer seiner Untergebenen diesen rigorosen Befehl daraufhin in Frage stellte, schoss er ihn ohne Vorwarnung nieder, mit dem Verweis, dass man zum Wohle der Welt keine Sekunde zweifeln dürfe.[44]

Andere Formen

Das Wort "Gerechtigkeit" auf den Mänteln der Offiziere

Viele Marineoffiziere vertreten ihre ganz individuellen Formen der Gerechtigkeit. Kuzan verfolgte so beispielsweise zu seiner Zeit als Vizeadmiral, das Motto der "Aufflammenden Gerechtigkeit" (jap. 燃え上がる正義, Moe Aga-ru Seigi)[45], entschied sich nach den Vorkommnissen des Buster Calls auf Ohara jedoch für einen neuen Grundsatz. Fortan folgte er seiner "Schlampigen Gerechtigkeit" (jap. ダラけきった正義, Darakekitta Seigi)[46], da er der Meinung war, dass einen die strikte Form der "Gerechtigkeit" in den Wahnsinn treiben könnte.[47] Passend zu seinem Motto trat er so als Admiral stets gemütlich auf, hielt selbst Piraten gegenüber sein Wort und tötete seine Untergebenen im Normalfall nicht. Als sich der desertierte Vizeadmiral Hagwar D. Sauro vor 20 Jahren jedoch der Marine entgegenstellte, tötete Aokiji diesen, weil er keine andere Wahl sah und nicht zulassen konnte, dass ein ehemaliges Mitglied der Marine einen Buster Call verhinderte.[47]

Admiral Kizarus Motto ist das der "Unentschiedenen Gerechtigkeit" (jap. どっちつかずの正義, Dotchi Tsukazu no Seigi), er bewegt sich somit immer in einer Grauzone. Kizaru entscheidet von Fall zu Fall welchen Weg der Gerechtigkeit er letztendlich wählt.[45]

Weitere Leute, die nicht strikt nach der "Absoluten Gerechtigkeit" handeln, sind Vizeadmiral Comil, in dessen Büro in der Marinebasis G-2 eine Kalligraphie mit den Worten "Gerechtigkeit mit gewissen Freiräumen" (jap. ゆとりある正義, Yutori-aru Seigi) hing.[48] Aber auch Vizeadmiral Strawberry erscheint wesentlich solidarischer als sein Kollege Onigumo. Er bombardierte Enies Lobby erst, als er alle Soldaten und Agenten der Weltregierung evakuiert hatte.[49]

Eine weitere Form scheint eine "Gerechtigkeit im Namen der Ehre" zu sein. Ein Beispiel hierfür ist Vizeadmiral Smoker, der zwar seinen Vorgesetzten gegenüber relativ stur ist, Piraten jedoch mit allen Mitteln bekämpft. Als ihm Monkey D. Ruffy als erster Pirat in Logue Town durch die Finger ging, schwor er sich bei seiner Ehre, ihn zu fangen und folgte ihm auf die Grandline und schließlich sogar die Neue Welt.[50] Aber auch der ehemalige Großadmiral Sengoku scheint seinen Grundsatz der Gerechtigkeit im Namen der Ehre und der Moral auszuüben, was er in seiner Rede im Kampf gegen die Blackbeard-Bande äußerte.[51]

Militärische Stärke

Truppenstärke

100 000 Marineoffiziere, versammelt im Marinehauptquartier

Über die genaue Truppenstärke der Marine ist nichts bekannt, jedoch gilt sie als größte Seestreitmacht der Welt. Laut Spandam hat die Marine die militärische Macht ein ganzes Zeitalter auf den Kopf zu stellen. Ein weiterer Beweis für die Stärke der Marine ist die Tatsache, dass das Marinehauptquartier ein Teil der Drei-Macht darstellt. Die großen Fünf der Marine waren lange Zeit Vizeadmiral Monkey D. Garp, der "Held der Marine", Großadmiral Sengoku, der "Buddha" sowie die drei Admiräle. Sie stellten vor 2 Jahren kampfkraftmäßig die unangefochtene Spitze der Marine dar.

Die Marine übernimmt fast überall, wo die Weltregierung präsent ist, die Aufgabe die Sicherheit zu gewährleisten. Beispielsweise hatte die Marine auf der Justizinsel Enies Lobby eine Division von rund 10.000 Mann stationiert und auch das Impel Down wurde vor der drohenden Auseinandersetzung mit Whitebeard, von einer Flotte von einem Dutzend Schlachtschiffe bewacht.

Ihre Schiffe lässt die Marine unter anderem von der Galeera in Water Seven herstellen[52]. Es existieren verschiedene Schiffstypen, wie kleine Patrouillen-Schiffe oder schwer bewaffnete Schlachtschiffe, wie sie bei einem Buster Call eingesetzt werden. Die Tatsache, dass bei einem Buster Call 10 dieser Schlachtschiffe einsatzbereit gemacht werden, lässt darauf schließen, dass es im Hauptquartier mindestens 30 von ihnen geben muss. Während der Schlacht gegen die Whitebeard-Bande wurden sogar ganze 50 Schlachtschiffe in Marine Ford in Stellung gebracht.

Bekannt ist außerdem, dass die Marine in verschiedene Einheiten unterteilt ist. Konteradmiral Puddingknie kommandierte z.B. die 77. und Käpt'n Ratte die 16.[53] Außerdem gibt es eine Forschungseinheit[54][55], die hinter den wissenschaftlichen Entwicklungen, wie der Seestein-Technik der Schiffe oder den Teufelsfrucht-Waffen, steht und eine Fotografie-Abteilung, welche für Fahndungsfotos und Steckbriefe zuständig ist.[56][57] Näheres ist hierzu jedoch nicht bekannt. Ihre Befehle erhalten diese Einheiten allesamt vom Marinehauptquartier, sind jedoch auf der ganzen Welt, unabhängig voneinander, im Einsatz.

Höchste Kriegsmacht

Innerhalb der Marine gibt es nur drei Offiziere, die den Titel eines "Admirals" tragen.
"Akainu", "Aokiji" und "Kizaru".
Über ihnen steht nur noch das Oberhaupt der Marine, Flottenadmiral Sengoku!
Dieser Mann ist ein Teil der Gruppierung von drei Menschen,
die als die "Höchste Kriegsmacht der Weltregierung" bekannt ist!

– Nico Robin über die Admiräle[14]

Die drei Admiräle

Als "Höchste Kriegsmacht der Weltregierung" (jap. 世界政府最高戦力, Sekai Seifu Saikō Senryoku) gelten die drei Admiräle als stärkste Einzelkämpfer innerhalb der Marine. Ihnen übergeordnet sind nur noch der Großadmiral, der Generalkommandant und die Fünf Weisen.[14] Ein jeder von ihnen ist so stark, dass sich sogar Piraten mit einem Kopfgeld von über 100.000.000 Berry, wie die Supernovae, vor ihnen fürchten.[58] Als Abschreckung haben die Weltaristokraten daher die Macht umgehend einen Admiral anzufordern, sollte es jemand wagen sie anzugreifen.[59] Außerdem besitzt jeder Admiral eine Goldene Teleschnecke und damit die Autorität einen Buster Call anzufordern. Aokiji übergab diese jedoch Spandam von der CP9, genau wie der damalige Admiral Sengoku es vor über 20 Jahren tat.[60]

Jeder Admiral beherrscht mindestens die beiden Grundarten des Haki, verfügt über enormes Durchhaltevermögen und große Körperkraft. Ihre Stärke wurde in der Schlacht von Marine Ford unter Beweis gestellt. Kizaru verließ das Kriegsgeschehen ohne sichtbare Verletzungen, obwohl er sowohl gegen Marco, sieben gemeinsame Divisionskommandanten und später sogar Whitebeard kämpfte. Außerdem gelang es ihm im Vorfeld sich ebenbürtig mit Silvers Rayleigh zu duellieren und diesen sogar ins Schwitzen zu bringen.

Aokiji hatte lediglich ein paar Kratzer und eine blutige Lippe, die ihm Jozu zufügte, welchen er letztendlich jedoch besiegte und eines Armes beraubte. Bis auf Whitebeard war außerdem niemand in der Lage Akainu sichtbare Verletzungen zuzufügen. Er besiegte Ace, Jimbei, Ivankov und Curiel nacheinander innerhalb kürzester Zeit und fügte Whitebeard lebensbedrohliche Verletzungen zu. Schlussendlich nahm er es zudem mit allen Divisionskommandanten inklusive Sir Crocodile und Andre auf einmal auf, bis er schließlich von Shanks und der Rothaar-Piratenbande gestoppt wurde. Auch schienen ihn die mit Haki ausgeführten Attacken von Vista und Marco nicht weiter zu stören, da er sie lediglich als lästig bezeichnete und sich umgehend regenerierte.

Ein weiterer Punkt, der die Stärke eines Admirals unterstreicht ist Blackbeard. Trotz seiner zwei Teufelskräfte und der Tatsache, dass er seine Bande mit fünf der gefährlichsten Insassen aus Impel Down aufgestockt hatte, ergriff er die Flucht, als Wan Oger ihm mitteilte, dass Akainu auf dem Weg sei.

Die drei Admiräle Akainu, Aokiji und Kizaru sind auch passend zu ihren Decknamen ("Roter Hund", "Blauer Fasan" und "Gelber Affe") gekleidet und jeder verfügt über eine Logia-Kraft, die der Farbsymbolik entspricht. Ebenfalls stehen ihre Ansichten und Charakterzüge im Kontrast zueinander, was am ersichtlichsten wird, wenn man Akainu, der strikt nach der "Absoluten Gerechtigkeit" handelt[43] und Aokiji, dessen Motto "Schlampige Gerechtigkeit" lautet, miteinander vergleicht. Kizaru liegt von seinen Methoden und Ansichten her in der Mitte.

Nach der Schlacht von Marineford dankte Sengoku schließlich als Großadmiral ab. Als seinen Nachfolger nominierte er Admiral Aokiji. Ob dieser jedoch auch als Nachfolger ernannt worden ist, ist nicht bekannt.In der Weltregierungsführung jedoch war Akainu der favorisierte Kandidat für die Nachfolge Sengokus. Obwohl Aokiji eigentlich keine Ambitionen hatte, Großadmiral zu werden, versuchte er, den Posten zu bekommen, da er die Radikalisierung der Marine, die er mit Akainu an deren Spitze befürchtete, verhindern wollte. Es kam zu einem zehntätigen Kampf um Leben und Tod der zwei Admiräle, den Sakazuki für sich entscheiden konnte. Da er jedoch geringe Sympathien für seinen langjährigen Weggefährten hegte, ließ er ihn am Leben und bezog den Posten als Großadmiral. Kuzan verließ daraufhin die Marine. Wie sich später herausstellt sind die die beiden neuen Admiräle neben Kizaru Fujitora und Ryokugyu.[61][62]

Buster Call

Hauptartikel: Buster Call

Die fünf Vizeadmiräle Strawberry, Yamakaji, Doberman, Onigumo und Momonga

Der Buster Call ist ein von der Marine durchgeführter Angriff. Bei diesem Angriff kommen zehn Kriegsschiffe zum Einsatz, die unter dem Befehl von fünf Vizeadmirälen stehen. Er ist das stärkste bekannte militärische Mittel, auf das die Marine zurückgreifen kann. Der Buster Call wird nur in besonderen Situationen eingesetzt, zum Beispiel wenn es darum geht, eine Insel auszulöschen oder gegen besonders gefährliche Kriminelle vorzugehen. Dabei wird auch unter Umständen eine unbestimmte Zahl an zivilen und eigenen Verlusten in Kauf genommen, wodurch der Buster Call eine Form der "Absoluten Gerechtigkeit" der Weltregierung ist.

Bisher sind lediglich zwei Einsätze des Buster Calls bekannt. Der eine in Ohara vor 20 Jahren und der andere in der Gegenwart auf der Justizinsel Enies Lobby. Ausgelöst wird der Buster Call durch eine goldene Teleschnecke, von welchen es nur drei Stück gibt, die im Besitz der Admiräle sind, jedoch hat Aokiji seine an Spandam übergeben. Wird eine goldene Teleschnecke aktiviert, gibt die silberne Teleschnecke im Marinehauptquartier den Alarm zum Buster Call und Vizeadmiral John Giant stellt sofort fünf Vizeadmiräle zusammen und entsendet die Schlachtschiffe.[63] Auffällig ist jedoch, dass nicht alle Vizeadmiräle bei einem Buster Call gleich handeln, sowohl vor 20 Jahren, als auch heutzutage.[44][49]

Stützpunkte auf der Welt

Eine Marinebasis

Um überall vor Ort und Stelle sein zu können, hat die Marine auf der ganzen Welt verteilt, Außenposten errichtet. Diese sind zumeist in den Farben der Marine gehalten und an ihrer Musterung zu erkennen. Es kann sich sowohl um schwerbewaffnete Befestigungsanlagen, als auch um kleine, örtliche Verwaltungsgebäude handeln. Oberhaupt einer solchen Basis ist zumeist ein Offizier. Die Stützpunkte handeln überwiegend selbstständig, was die Bekämpfung von Kriminellen angeht, erhalten ihre Befehle jedoch direkt vom Marinehauptquartier. Einige der bisher bekannten Marinebasen der Grandline hatten ein "G" und eine Ziffer als Namen, was höchstwahrscheinlich für Grandline steht. Ein Beispiel hierfür ist die Marinebasis G-2.

Abgesehen von den militärischen Stützpunkten und Kasernen unterhält die Marine aber auch Gefängnisse und die Kleinkriminellen vor Ort inhaftieren zu können, bei schwerwiegenderen Fällen, wird ein Transport ins Impel Down vorgenommen[64], wie es z.B. im Fall der Baroque Agenten Sir Crocodile, Jazz Boner, Mister 2 und Mister 3 passierte.[65]


Marinehauptquartier

Hauptartikel: Marine Ford

Das Marinehauptquartier

Das Marinehauptquartier (jap. 海軍本部, Kaigun Honbu) liegt auf der Insel Marine Ford und ist Teil der Drei-Macht. Es befindet sich auf der ersten Hälfte der Grand Line, hinter dem Tor der Gerechtigkeit. Oberbefehlshaber ist Großadmiral Sengoku, der von hier aus die gesamte Befehlsgewalt über die Marine-Streitkräfte hat. Bei dem Marinehauptquartier handelt es sich um eine sehr große Festung die viele Soldaten beherbergt, die angeblich stärker sind, als die von den normalen Stützpunkten.

Vom Marinehauptquartier aus wurde auch der Buster Call auf Enies Lobby gestartet. Die drei Admiräle, die mächtigsten Einzelkämpfer der Marine, bekannt als "Höchste Kriegsmacht der Weltregierung" (jap. 最高戦力, Saikō Senryoku), sind ebenfalls dort stationiert. Auch Ruffys Großvater und Marinelegende Monkey D. Garp befindet sich dort und bildet derzeit Corby und Helmeppo aus. Später wurde das Marinehauptquartier auf die andere Seite der Grandline, die Neue Welt, verlegt. Das ehemalige Marinehauptquartier bekam den Namen seines Tauschpartners, Marinestützpunkt G-1.[66]

Andere Stützpunkte

Hier sind die bekannten Stützpunkte der Marine aufgelistet:

 ·  Die Marinebasis von Shellstown
 ·  Die Marinebasis der 16. Einheit
 ·  Die Marinebasis von Loguetown
 ·  Die Gefängnisinsel
 ·  Moors Marinebasis (Filler)
 ·  Bilic´ Marinebasis (Special)
 ·  Die Marinebasis G-1
 ·  Die Marinebasis G-2
 ·  Die Marinebasis G-3
 ·  Die Marinebasis G-5
 ·  Die Marinebasis G-8/Navarone (Filler)
 ·  Verbergen




Sonstige Angehörige der Marine

Marinefotograph Attack im Hauptquartier
Sentoumaru und die Pacifista

Die Marine beschäftigt nicht nur normale Soldaten, sondern hat auch eine ganze Reihe anderer Angestellter und Branchen. Beispielsweise eine Abteilung, die zuständig ist für Fahndungsfotos oder eine wissenschaftliche Truppe. Aber auch Köche, Ärzte und Schiffszimmermänner. Hier sind die Personen aufgelistet, die nicht direkt unter das oben genannte Rangsystem fallen, oder einfach mit der Marine kooperieren.
Sonstige Angehörige:

Filler, Movies und Specials:


Verschiedenes

Salutieren

Salutierende Marinesoldaten

Bei der Marine herrschen verschiedene Höflichkeitsformen, eine davon ist die spezielle Form des Salutierens, die Eiichiro Oda in einer FPS erläuterte:

Die Crew auf einem Segelschiff muss mit allerlei Seilen hantieren, um das Schiff fahrtüchtig zu machen. Dabei werden die Hände wegen des Teeres an den Seilen schon mal schmutzig, um nun dem ranghöheren beim Salutieren nicht die pechschwarzen Handflächen zu präsentieren, was sich wirklich überhaupt nicht gehören würde, versteckt man seine Handflächen mit dieser etwas anderen Art des Salutierens. Das gehört zu den guten Umgangsformen bei der Marine.[78]

– Eiichiro Oda (FPS Band 47)

Siehe auch

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 96 ~ Die Kopfgeldkonferenz im Marinehauptquartier findet statt.
  2. One Piece-Manga - Danke! (Band 56) - Kapitel 550 ~ Puma D. Ace' öffentliche Hinrichtung beginnt.
  3. a b c d e One Piece Yellow - Kapitel Weltregierung (141-248) ~ Die Marine wird genauer erklärt.
  4. One Piece-Manga - ROCKETMAN! (Band 38) - Kapitel 364 ~ Nami erzählt über das Marinehauptquartier und Impel Down.
  5. a b c One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 598 ~ Der Wechsel des Marinehauptquartiers in die Neue Welt wird bekannt gegeben.
  6. a b c d One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 650 ~ Jimbei berichtet Ruffy über Kuzans und Sakazukis Auseinandersetzung.
  7. One Piece-Manga - Wehe, du stirbst! (Band 8) - Kapitel 66 ~ Erste Erklärung der Marine-Hierarchie (FPS)
  8. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 432 ~ Die Ränge der Marine werden erläutert (Cover).
  9. a b One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Kongs derzeitiger Rang wird bekannt gegeben.
  10. One Piece-Manga - Der ist 100 Mille wert! (Band 25) - Kapitel 234 ~ Großadmiral Sengoku wird vorgestellt.
  11. a b One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Sengokus und Garps Rücktritt wird bekannt gegeben.
  12. One Piece-Manga - Strong World (Band 0) - Kapitel 0 ~ Rückblende: Großadmiral Kong wird namentlich erwähnt.
  13. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 705 ~ Admiral Fujitora wird vorgestellt.
  14. a b c One Piece-Manga - Die Stadt des Wassers (Band 34) - Kapitel 319 ~ Robin erzählt von den drei Admirälen.
  15. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 396 ~ Rückblende: Admiral Sengoku erscheint.
  16. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 713 ~ Admiral Ryokugyu wird erwähnt.
  17. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 623 ~ Rückblende: Vizeadmiral Borsalino erscheint.
  18. a b One Piece Blue Deep - One Piece Blue Deep ~ Verschiedene Marineoffiziere werden genannt.
  19. a b c d e f g h i j k l m n o p q r One Piece Yellow - Kapitel Weltregierung (141-248) ~ Verschiedene Ränge von Marineoffizieren werden genannt.
  20. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 393 ~ Rückblende: Vizeadmiral Kuzan erscheint.
  21. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 705 ~ Vizeadmiral Maynard wird vorgestellt.
  22. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 432 ~ Vizeadmiral Garp wird vorgestellt.
  23. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 397 ~ Rückblende: Vizeadmiral Sakazuki erscheint.
  24. a b One Piece-Manga - Der Weg, der zur Sonne führt (Band 66) - Kapitel 652 ~ Vizeadmiral Smoker und Kapitän Tashigi erscheinen.
  25. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 673 ~ Vizeadmiral Vergo wird vorgestellt
  26. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 602 ~ Catacombo wird vorgestellt.
  27. a b One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 622 ~ Rückblende: Die beiden Konteradmiräle Strawberry und Kadahl werden vorgestellt.
  28. One Piece-Manga - Tränen (Band 9) - Kapitel 75 ~ Konteradmiral Puddingknie wird vorgestellt.
  29. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 498 ~ Ex-Konteradmiral X. Drake wird vorgestellt.
  30. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 700 ~ Brandnews neuer Rang wird bekannt.
  31. a b One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 439 ~ Kommodore Smoker und Leutnant Tashigi erscheinen.
  32. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 673 ~ Flottillenadmiral Yarisugi wird vorgestellt
  33. Referenz nötig!
  34. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 596 ~ Kapitän Gorillas erster Auftritt.
  35. One Piece-Manga - Vivis Abenteuer (Band 23) - Kapitel 212 ~ Kapitän Hina wird vorgestellt.
  36. a b One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 98 ~ Kapitän Smokers und Seekadett Tashigis Ränge werden genannt.
  37. One Piece-Manga - Kümmer dich nicht darum und geh weiter (Band 76) - Kapitel 761 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  38. Referenz nötig!
  39. a b One Piece-Manga - Vivis Abenteuer (Band 23) - Kapitel 214 ~ Die Ränge der Gefreiten Fullbody und Jacko werden genannt.
  40. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 218 ~ Die Privilegien der Marine-Ränge werden erläutert (FPS).
  41. One Piece-Manga - Der ist 100 Mille wert! (Band 25) - Kapitel 232 ~ Die Zusammenkunft der Samurai in Mary Joa.
  42. One Piece-Manga - Die Veranlagung eines Königs (Band 53) - Kapitel 513 ~ Kizaru äußert sein Misstrauen gegenüber den Sieben Samurai.
  43. a b One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 397 ~ Vizeadmiral Sakazuki lässt das Passagierschiff versenken.
  44. a b One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 422 ~ Onigumo lässt ein Kriegsschiff bombardieren.
  45. a b One Piece-Manga - 100.000 vs 10 (Band 64) ~ Eiichiro Oda über die Leitsätze der Admiräle.
  46. One Piece-Manga - Die Stadt des Wassers (Band 34) - Kapitel 319 ~ Admiral Aokiji wird vorgestellt.
  47. a b One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 379 ~ Konfrontation zwischen Ex-Vizeadmiral Sauro und Vizeadmiral Kuzan.
  48. a b One Piece-Manga - Hier sind wir! (Band 31) - Kapitel 289 ~ "Gerechtigkeit mit Spielraum" hängt als Kalligraphie im Konferenzraum der Marinebasis G-2.
  49. a b One Piece-Manga - Bloß weg hier! (Band 44) - Kapitel 424 ~ Strawberry evakuiert die Soldaten.
  50. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 439 ~ Smoker schwört sich, Ruffy im Namen der Ehre zu fangen.
  51. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 578 ~ Großadmiral Sengoku attackiert die Blackbeard-Bande.
  52. One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 382 ~ Spandam erwähnt, dass die Galeera Schiffe für die Weltregierung und die Marine herstellt.
  53. One Piece Red ~ Käpt'n Rattes und Konteradmiral Puddingknies Einheiten werden u. A. hier aufgeführt.
  54. One Piece-Manga - Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt! (Band 45) - Kapitel 433 ~ Helmeppo erwähnt die Forschungseinheit.
  55. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 511 ~ Kommandant der Forschungseinheit, Sentoumaru taucht auf.
  56. One Piece Blue - Kapitel Wer ist was? (27-83) ~ Attacks Beruf wird bekannt gegeben.
  57. One Piece-Manga - Träume (Band 24) - Kapitel 219 ~ Man erfährt von Oda, wer die Fahndungsfotos macht (FPS).
  58. One Piece-Manga - Roger und Rayleigh (Band 52) - Kapitel 505 ~ Die Supernovae machen klar, dass sie keine Konfrontation mit einem Admiral wollen.
  59. One Piece-Manga - Die elf Supernovae (Band 51) - Kapitel 497 ~ Pappag erklärt, dass ein Admiral kommt, sobald man einen Weltaristokraten angreift.
  60. One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 391 ~ Spandam erklärt, was es mit der Goldenen Teleschnecke auf sich hat.
  61. One Piece-Manga - Das Kolosseum der Schurken (Band 71) - Kapitel 705 ~ Admiral Fujitora wird vorgestellt
  62. One Piece-Manga - Vergessen auf Dress Rosa (Band 72) - Kapitel 713 ~ Admiral Ryokugyu wird erwähnt
  63. One Piece-Manga - Die Piraten vs. CP9 (Band 42) - Kapitel 409 ~ Der Buster Call auf Enies Lobby wird eingeläutet.
  64. One Piece-Manga - ROCKETMAN! (Band 38) - Kapitel 364 ~ Nami erzählt über das Marinehauptquartier und Impel Down.
  65. a b One Piece-Manga - Eine Heldenlegende (Band 43) - Kapitel 413 ~ Sir Crocodile, Mr. 1, Mr. 2 & Mr. 3 werden ins Impel Down transporiert.
  66. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 599 ~ Das Marinehauptquartier wurde verlegt.
  67. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 3 ~ Man sieht die Marinebasis von Loguetown zum ersten Mal.
  68. One Piece-Manga - Das Abenteuer beginnt (Band 1) - Kapitel 4 ~ Käpt'n Morgan wird vorgestellt.
  69. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 94 ~ Ratte funkt von seiner Basis aus das Hauptquartier an.
  70. One Piece-Manga - Der schlimmste Typ im Osten (Band 11) - Kapitel 97 ~ Man sieht Smoker und die Marinebasis von Loguetown zum ersten Mal.
  71. a b c One Piece-Anime - Episode 137 ~ Man sieht Käpt'n Moor in seiner Basis.
  72. One Piece-Manga - Rhapsodie (Band 30) - Kapitel 282 ~ Man sieht die Marinebasis G-2 zum ersten Mal.
  73. One Piece-Manga - Rhapsodie (Band 30) - Kapitel 282 ~ Ace schleust sich in die Marinebasis G-2 ein.
  74. One Piece-Manga - Otohime und Tiger (Band 63) - Kapitel 624 ~ Arlong wird verhört.
  75. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Die Soldaten von G-3 feiern den Sieg der Marine.
  76. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Smoker unterhält sich mit Kuzan über G-5.
  77. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 681 ~ Jimbei kommt mit Caribou nach G-5.
  78. One Piece-Manga - Bewölkt, zeitweise knochig (Band 47) - Kapitel 458 ~ Die spezielle Art des Salutierens wird erklärt (FPS).
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts