Manga:Kapitel 1018

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 1018

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Japan
Titel in Kana: ジンベエVSフーズ・フー
Titel in Rōmaji: Jinbē VS Fūzu Fū
Übersetzt: Jinbei vs. Who's Who
Seiten: 17
Im WSJ: #31 / 2021
Datum: 05.07.2021
TOC: 3
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Frontseitenrequest: "Page One versucht als Kind ein Dinosaurier-Buch zu lesen, während Ulti ihn unterbricht, damit er mit ihr und ihren Dinosaurier-Stofftieren spielt" (Erwachsenenversion) von Honey Nameko

Handlung

  • Onigashima, im Hauptsaal des Schlosses: Während die Gifter und Headliner, welche unter O-Tamas Kontrolle stehen, weiter gegen ihre eigenen Mitstreiter wüten, bringen sich Tama selbst sowie Nami und Lysop auf dem Rücken von Speed in Sicherheit.
  • Die neuen Gegebenheiten sind hierbei auch der CP0 nicht verborgen geblieben, welche die Kräfteverteilung daher neu berechnet. So stünde es aktuell nur noch 16.000 gegen 9.000! Gleichwohl machen sich die Agenten aber keine Sorgen, da der Ausgang der Schlacht keine direkte Auswirkung auf die Weltregierung habe. Einzig der Tod eines Kämpfers müsse sichergestellt werden und dieser stehe gerade dem ehemaligen Samurai der Meere Jinbei gegenüber...
  • Derweil bei ebenjenem Kampf des Fischmenschen gegen Who's Who von den Fliegenden Sechs: Der Zoan-Nutzer hat soeben offenbart, dass ihm die Gum-Gum-Frucht einst von der Rothaar-Piratenbande gestohlen wurde, weswegen er nun alle hasse, die mit dieser Sache zu tun haben, darunter auch Monkey D. Ruffy, welcher wenig später die verlorene Frucht essen sollte. Rasend vor Wut schleudert Who's Who daher immer weitere seiner "Fangzahnpistolen" auf Jinbei, doch kann dieser den Attacken immer wieder erfolgreich ausweichen. Daraufhin versucht Who's Who seinem Kontrahenten mittels seiner Technik "Fang Cavalry Flash" einen verheerenden Biss zuzufügen, doch auch dieser Plan wird durch den Fischmenschen gestoppt, welcher seinen Gegner mittels seines Rüstungshakis aufhalten kann. Stattdessen ergreift nun Jinbei die Initiative und schleudert Who's Who mit einer Technik seines Fischmenschen-Juujutsu schmerzhaft zu Boden. Daraufhin startet der 100-Bestien-Pirat einen Sturm aus hakiverstärkten Fingerpistolen, welche wiederum auf Jinbeis gehärteten Körper prallen. Während des Schlagabtausches fragt Who's Who Jinbei, ob er in seiner Zeit im Impel Down auch von der Legende des "Sonnengottes Nika" gehört habe. Diese Geschichte eines vermeintlichen Retters aller Gefangenen und Sklaven machte ihm damals Mut, das Gefängnis eines Tages lebend verlassen zu können. Von Jinbei wiederum erhofft er sich nun näheres über diese Legende, da die Geschichte der Fischmenschen ja gleichbedeutend sei mit der Geschichte der Sklaverei. Von dieser Diskriminierung beleidigt, verstärkt Jinbei das Haki, das seinen Körper ummantelt, kurzerhand so weit, dass Who's Whos Finger brechen. Daraufhin packt er den Antiken Zoan-Nutzer und verpasst ihm einen vernichtenden Faustschlag ins Gesicht! Unter den geschockten Blicken seiner Untergebenen geht Who's Who schließlich zu Boden...

Odas Kommentar

Ich mache derzeit eine Aktion, um allen zu danken. Danke, dass ich in der Jump sein darf und danke, dass ihr den Manga lest.

Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)


Fortsetzung von Band 90

Erster Akt:


Band 91


Band 92

Ende des ersten Aktes
Zweiter Akt:


Band 93


Band 94


Band 95

Ende des zweiten Aktes
Dritter Akt:


Band 96


Band 97


Band 98


Band 99


Band 100


Freie Kapitel

Arc Leiste

Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts